Pferde drehen durch! 68-Jähriger nach Unfall mit Kutsche schwer verletzt

Gommern - Am Sonntagnachmittag kam es in einem Ortsteil von Gommern zu einem Unfall mit einer Pferdekutsche, bei dem ein Mann schwer verletzt wurde.

In Gommern wurden ein paar Pferde erschreckt, wodurch die Pferdekutsche umkippte und den Fahrer verletzte. (Symbolbild)
In Gommern wurden ein paar Pferde erschreckt, wodurch die Pferdekutsche umkippte und den Fahrer verletzte. (Symbolbild)  © 123rf/marcoscastillo

Ein 68-jähriger Kutscher war gemeinsam mit seiner Kutsche und mehreren Pferden aufgrund einer Veranstaltung auf dem Sportplatz in Wahlitz unterwegs.

Schließlich wollte er gegen 18.20 Uhr den Platz mit seinem Gespann verlassen, als die Pferde plötzlich von etwas erschreckt wurden und wild losrannten. Das teilte das Polizeirevier Jerichower Land mit.

Dabei war die Kutsche mit überhöhter Geschwindigkeit unterwegs und streifte seitlich ein parkendes Auto. Dadurch fiel die Kutsche mitten auf der Straße um.

Rentner mit Rollator von einem Auto erfasst: 85-Jähriger stirbt bei Unfall
Unfall Rentner mit Rollator von einem Auto erfasst: 85-Jähriger stirbt bei Unfall

Der 68-Jährige erlitt durch den Sturz auf den Boden schwere Verletzungen und musste ins Krankenhaus gebracht werden.

Die Pferde konnten schließlich von den Einsatzkräften unter Kontrolle gebracht und die Kutsche geborgen werden.

Es entstand Sachschaden an der Kutsche sowie an dem parkenden Wagen.

Titelfoto: 123rf/marcoscastillo

Mehr zum Thema Unfall: