Sie wollte zum Spielplatz: Sechsjährige von Auto angefahren und schwer verletzt

Broderstorf (Rostock) - Ein sechsjähriges Mädchen ist am Dienstagnachmittag in Broderstorf von einem Auto angefahren und schwer verletzt worden.

Das kleine Mädchen ist mit schweren Verletzungen in die Kinderklinik Rostock gebracht worden. (Symbolfoto)
Das kleine Mädchen ist mit schweren Verletzungen in die Kinderklinik Rostock gebracht worden. (Symbolfoto)  © Nicolas Armer/dpa

Nach ersten Erkenntnissen der Polizei fuhr ein 64-Jähriger gegen 16.15 Uhr in einem Pastower Wohngebiet mit seinem Wagen auf die Straße Am Karpfenteich.

Demnach wollte das Mädchen vom Grundstück seiner Eltern zu einem gegenüberliegenden Spielplatz und lief auf die Straße.

Der Mann konnte einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern und erfasste das Mädchen mit seinem Gefährt.

65-Jährige kracht in Gegenverkehr: Baby bei Crash schwer verletzt
Unfall 65-Jährige kracht in Gegenverkehr: Baby bei Crash schwer verletzt

Laut Polizei fiel die Sechsjährige auf die Straße und wurde schwer verletzt in die Notaufnahme der Kinderklinik Rostock gebracht.

Die weiteren Ermittlungen zum Unfallhergang dauern an.

Titelfoto: Nicolas Armer/dpa

Mehr zum Thema Unfall: