Unfall auf der A1: Auto überschlägt sich mehrfach, auch Hund an Bord

Burscheid - Auf der A1 bei Burscheid hat sich am heutigen Sonntagmorgen ein Auto mehrfach überschlagen. Im Inneren befand sich neben dem Fahrer auch ein Hund.

Ein Auto hat sich auf der A1 bei Burscheid mehrmals überschlagen. (Symbolbild)
Ein Auto hat sich auf der A1 bei Burscheid mehrmals überschlagen. (Symbolbild)  © 123rf/huettenhoelscher

Das Auto habe sich gegen 8.50 Uhr in Fahrtrichtung Dortmund gleich mehrmals überschlagen und sei dann auf dem Seitenstreifen auf dem Dach liegen geblieben, teilte die Leverkusener Feuerwehr mit.

Die Ursache für den Unfall war zunächst unklar. Zwei Rettungswagen und ein Notarzt rückten an. Schon bevor sie eintrafen, habe sich der Fahrer aus eigener Kraft aus seinem Auto befreien können.

Rettungskräfte behandelten ihn noch vor Ort und brachten ihn anschließend ins Krankenhaus.

Unfall A1: Heftige Kollision: Lkw-Fahrer stirbt bei Unfall auf der A1
Unfall A1 Heftige Kollision: Lkw-Fahrer stirbt bei Unfall auf der A1

Ein Hund, der sich ebenfalls in dem Unfallwagen befand, ist offenbar wohlauf und wurde von der Feuerwehr in ein Tierheim gebracht.

Die Polizei ermittelt zurzeit zur Unfallursache. Rund 25 Helfer von Feuerwehr und Rettungsdienst waren im Einsatz.

Titelfoto: 123rf/huettenhoelscher

Mehr zum Thema Unfall A1: