Glätteunfall auf A10: 61-Jähriger bei Lkw-Crash verletzt, Gaffer verursachen Stau

Berlin - Straßenglätte löst Unfall aus: Beim Zusammenstoß mit einem Laster auf der Autobahn 10 ist ein 61-jähriger Autofahrer verletzt worden.

Der 61-Jährige ist vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht worden. (Symbolfoto)
Der 61-Jährige ist vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht worden. (Symbolfoto)  © Julian Stratenschulte/dpa

Er wurde in ein Krankenhaus eingeliefert, wie die Polizei in Frankfurt/Oder mitteilte.

Der Lkw-Fahrer hatte am Dienstagmorgen bei glatter Fahrbahn zwischen den Anschlüssen Berlin-Hohenschönhausen und Berlin-Marzahn die Kontrolle über sein Gefährt verloren.

Nach der Kollision mit dem Auto durchbrach der Lkw zudem die Mittelleitplanke. Der linke Fahrstreifen Richtung Frankfurt blieb wegen der Bergung des Lasters mehrere Stunden gesperrt.

Unfall A: Mehrere Verletzte nach Unfall auf A10 in Brandenburg
Unfall A10 Mehrere Verletzte nach Unfall auf A10 in Brandenburg

Der genaue Unfallhergang war zunächst noch unklar.

Auf der Gegenfahrbahn bildete sich wohl wegen Schaulustiger ein Stau von vier bis fünf Kilometern.

Titelfoto: Julian Stratenschulte/dpa

Mehr zum Thema Unfall A10: