Tödlicher Unfall auf der A14: Fußgänger von Lkw erfasst

Wanzleben-Börde - Ein bislang unbekannter Mann kam am Sonntagabend auf der Autobahn 14 im Landkreis Börde ums Leben.

Ein Fußgänger wurde auf der A14 von einem Lkw erfasst. (Archivbild)
Ein Fußgänger wurde auf der A14 von einem Lkw erfasst. (Archivbild)  © Jan Woitas/dpa-Zentralbild/dpa

Nach bisherigen Erkenntnissen der Polizeiinspektion Magdeburg befuhr ein 43-jähriger ungarischer Lkw-Fahrer gegen 22.50 Uhr die A14.

Plötzlich überquerte ein dunkel gekleideter Fußgänger die Fahrbahn.

Der Fahrer schaffte es nicht mehr rechtzeitig auszuweichen und erfasste den Mann. Er wurde mehrere Meter durch die Luft geschleudert und verstarb noch an der Unfallstelle.

Update, 29. Dezember, 11.10 Uhr:

Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, ist die Identität des überfahrenen Mannes inzwischen bekannt. Es soll sich um einen 56-jährigen Deutschen handeln.

Für die Bergungsarbeiten musste die A14 in Fahrtrichtung Dresden für mehrere Stunden gesperrt werden.

Titelfoto: Jan Woitas/dpa-Zentralbild/dpa

Mehr zum Thema Unfall A14:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0