Heftiger Auffahrunfall auf A3 bei Erkrath: Lkw rast ungebremst in Vordermann

Erkrath - Auf der A3 hat es am Dienstag ordentlich gekracht! Ein Lkw raste nahezu ungebremst in einen vorausfahrenden Lkw - der 48-jährige Fahrer wurde dabei schwer verletzt.

Die Einsatzkräfte leiteten den Verkehr an der Unfallstelle über eine Spur ab und kümmerten sich um die Unfallaufnahme. (Symbolbild)
Die Einsatzkräfte leiteten den Verkehr an der Unfallstelle über eine Spur ab und kümmerten sich um die Unfallaufnahme. (Symbolbild)  © Monika Skolimowska/dpa

Ersten Erkenntnissen der Polizei zufolge soll ein 43-Jähriger mit seinem Lkw gegen 10.40 Uhr auf der rechten Spur gefahren sein, als er wegen Stau das Fahrzeug abbremsen musste.

Ohne den Bremsvorgang seines Vordermanns bemerkt zu haben, raste ein 48-Jährige mit seinem 18-Tonner ungebremst in das abgebremste Fahrzeug.

Durch die heftige Wucht des Aufpralls wurde der 48-Jährige schwer verletzt und musste wenig später per Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden.

Unfall A3: Unfall auf der A3 bei Solingen: Autofahrerin stirbt bei Zusammenstoß mit Tanklaster!
Unfall A3 Unfall auf der A3 bei Solingen: Autofahrerin stirbt bei Zusammenstoß mit Tanklaster!

Der 43-Jährige hingegen blieb unverletzt, erlitt allerdings einen gewaltigen Schock.

Während der Unfallaufnahme blieben der rechte und mittlere Fahrstreifen gesperrt. Dadurch kam es zu erheblichen Verkehrsverzögerungen.

Der Sachschaden wird auf circa 100.000 Euro geschätzt.

Titelfoto: Monika Skolimowska/dpa

Mehr zum Thema Unfall A3: