Tödlicher Unfall: Lastwagen erfasst Fußgänger nachts auf Autobahn

Aschaffenburg - Auf der Autobahn 3 bei Hösbach im unterfränkischen Landkreis Aschaffenburg kam es in der Nacht zu Donnerstag zu einem verhängnisvollen Unfall.

Das Foto zeigt Einsatzkräfte der Feuerwehr am Unfallort auf der A3.
Das Foto zeigt Einsatzkräfte der Feuerwehr am Unfallort auf der A3.  © NEWS5 / Höfig

Ein 24 Jahre alter Mann fuhr gegen Mitternacht mit einem Lastwagen auf der A3 in Richtung Frankfurt, wie die Polizei am Donnerstagmorgen mitteilte.

Kurz vor der Anschlussstelle Hösbach erfasst der Lkw aus noch unbekannter Ursache einen 55 Jahre alten Mann, der zu Fuß auf der Autobahn unterwegs war.

Für den Fußgänger kam jede Hilfe zu spät: Er wurde bei dem Crash tödlich verletzt und starb noch an der Unfallstelle. Der 24-jährige Lkw-Fahrer blieb unverletzt.

Nach dem Unfall wurde die A3 bei Hösbach in Unterfranken in Fahrtrichtung Frankfurt für zwei Stunden komplett gesperrt.

Die Ermittlungen der Polizei zur Unfallursache dauern an. Dabei gehen die Beamten auch der Frage nach, weshalb der 55-Jährige in der Nacht zu Fuß auf der A3 unterwegs gewesen war.

Die A3 wurde für zwei Stunden in Fahrtrichtung Frankfurt voll gesperrt.
Die A3 wurde für zwei Stunden in Fahrtrichtung Frankfurt voll gesperrt.  © NEWS5 / Höfig

Bisher gibt es hierzu keine Erkenntnisse.

Titelfoto: NEWS5 / Höfig

Mehr zum Thema Unfall A3:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0