Flammen-Inferno auf A3! Mit Neuwagen beladener Sattelzug brennt aus

Deggendorf - Ein mit neun Neuwagen beladener Lastwagen ist auf der A3 im niederbayerischen Landkreis Deggendorf in Flammen aufgegangen.

Der Auflieger mit den Neuwagen brannte vollständig aus.
Der Auflieger mit den Neuwagen brannte vollständig aus.  © Krenn/zema-medien.de

Wie die Polizei mitteilte, alarmierte der Fahrer des Lkw am Samstag gegen 9.05 Uhr die Rettungskräfte. Demnach hatte ein Reifen am Sattelzug während der Fahrt plötzlich zu brennen begonnen.

Geistesgegenwärtig fuhr der Mann auf den Pannenstreifen und koppelte die Zugmaschine noch rechtzeitig vom brennenden Auflieger ab. Er blieb unverletzt.

Als die Feuerwehr gegen 9.15 Uhr am Einsatzort auf der A3 zwischen Deggendorf und Hengersberg eintraf, stand der Auflieger mitsamt der teuren Fracht bereits in Vollbrand.

Unfall A3: Unfall auf der A3: Bus mit Schulkindern fährt auf Anhänger auf
Unfall A3 Unfall auf der A3: Bus mit Schulkindern fährt auf Anhänger auf

Die Polizei geht von einem Schaden von mindesten 250.000 Euro aus.

Die Fahrbahn in Richtung Passau musste aufgrund des Unfalls vollständig gesperrt werden. Der Verkehr wird am Autobahnkreuz Deggendorf abgeleitet.

Die Vollsperrung besteht noch, bis die Fahrzeuge vollständig geborgen werden konnten.

Titelfoto: Krenn/zema-medien.de

Mehr zum Thema Unfall A3: