Motorradfahrer stirbt nach schlimmem Unfall: A5 voll gesperrt

Müllheim - Schwerer Unfall auf der A5!

An der Unfallstelle sind Rettungskräfte vor Ort. (Symbolbild)
An der Unfallstelle sind Rettungskräfte vor Ort. (Symbolbild)  © Stefan Puchner/dpa

Wie die Polizei mitteilte, ist die Autobahn 5 an der Anschlussstelle Müllheim/Neuenburg und Hartheim/Heitersheim in Richtung Karlsruhe voll gesperrt worden.

Der Rettungshubschrauber ist im Einsatz.

Der Verkehr wird an der Anschlussstelle Müllheim/Neuenburg ausgeleitet, hieß es in einer ersten Pressemitteilung.

Unfall A5: Horror-Crash auf Autobahn: 70-Jähriger aus Auto geschleudert, seine Frau verbrennt!
Unfall A5 Horror-Crash auf Autobahn: 70-Jähriger aus Auto geschleudert, seine Frau verbrennt!


Update, 15.34 Uhr: Mega-Stau auf A5

Derzeit ist der Stau über zwölf Kilometer lang.

Update, 16.28 Uhr: Stau auf der A5 wird immer länger

Inzwischen ist der Stau nach dem heftigen Unfall auf der A5 auf satte 18 Kilometer angewachsen.

Update, 16.38 Uhr: Motorradfahrer stirbt nach schwerem Unfall auf der A5

Nun ist klar, dass es sich um einen tragischen Motorradunfall handelt. Die Polizei teilt mit, dass der Biker beim Überholen mit dem vor ihm fahrenden Wohnwagengespann kollidierte. Dadurch verlor er die Kontrolle und wurde gegen die Mittelplanke geschleudert. Der Motorradfahrer erlag noch an der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen.

Mehr Details zu den Umständen des Unfalls gab es bislang nicht. Die Polizei ermittelt. Die A5 ist weiterhin gesperrt.

Titelfoto: Stefan Puchner/dpa

Mehr zum Thema Unfall A5: