Stau auf A72 bei Chemnitz: Mehrere Autos krachen ineinander

Chemnitz/Stollberg - Crash auf der A72 zwischen Chemnitz und Stollberg am Freitagnachmittag!

Auf der A72 krachte es am Freitagnachmittag. Mehrere Autos krachten ineinander.
Auf der A72 krachte es am Freitagnachmittag. Mehrere Autos krachten ineinander.  © Bernd März

Ein Dacia (Fahrerin: 46), ein Kleintransporter VW (Fahrer: 23) und ein BMW (Fahrer: 20) waren auf der A72 in Richtung Leipzig unterwegs.

Im Bereich des Parkplatzes Neukirchener Wald kam es dann laut Polizei zum Stau. Ein Mercedes-Fahrer (63) konnte nicht mehr rechtzeitig abbremsen und fuhr auf den Dacia auf, schob diesen auf den VW-Transporter und der stieß gegen den BMW.

Die Fahrerin des Dacia wurde bei dem Crash schwer verletzt, sie kam in ein Krankenhaus. Die Fahrer des Kleintransporters VW und des Mercedes wurden leicht verletzt.

Unfall A72: Stundenlange Vollsperrung auf A72: Zwei Verletzte und 100.000 Euro Schaden nach Unfall
Unfall A72 Stundenlange Vollsperrung auf A72: Zwei Verletzte und 100.000 Euro Schaden nach Unfall

Die linke Spur musste zur Unfallaufnahme für etwa zwei Stunden gesperrt werden. Es entstand Sachschaden in Höhe von circa 35.000 Euro.

Durch den Unfall bildete sich auf der A72 ein langer Stau.
Durch den Unfall bildete sich auf der A72 ein langer Stau.  © André März

Zur genauen Unfallursache ermittelt nun die Polizei.

Erstmeldung: 13. Januar, 15.29 Uhr, aktualisiert: 14. Januar, 11.07 Uhr

Titelfoto: André März, Bernd März

Mehr zum Thema Unfall A72: