Stau-Gefahr! A72 nach schwerem Unfall voll gesperrt

Hartenstein - Sperrung auf der A72 bei Hartenstein nach Unfall am Freitagmorgen!

Ein Rettungs-Heli landete nach dem Unfall auf der Autobahn.
Ein Rettungs-Heli landete nach dem Unfall auf der Autobahn.  © privat

Wie die Polizei mitteilte, war der 41-jährige Fahrer eines Lkw Mercedes gegen 7.50 Uhr in Richtung Hof unterwegs. Auf Höhe des Parkplatzes Beuthenbach fuhr er auf ein Absicherungsfahrzeug der Autobahnmeisterei (kw MAN) auf.

Dabei entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt etwa 200.000 Euro.

Bei dem Unfall wurde der Mercedes-Fahrer im Fahrerhaus eingeklemmt. Die Feuerwehr rettete den Schwerverletzten aus dem Fahrzeug. Auch der Fahrer (62) des Lkw MAN wurde schwer verletzt.

Unfall A72: Sperrung auf A72: Auto fängt plötzlich an zu brennen
Unfall A72 Sperrung auf A72: Auto fängt plötzlich an zu brennen

Die A72 Richtung Hof musste bis gegen 12.20 Uhr voll gesperrt werden.

Auf der A72 ist am Freitagmorgen ein Lkw auf einen Schilderwagen der Autobahnmeisterei gekracht.
Auf der A72 ist am Freitagmorgen ein Lkw auf einen Schilderwagen der Autobahnmeisterei gekracht.  © André März
Feuerwehr und Rettungsdienst waren vor Ort im Einsatz.
Feuerwehr und Rettungsdienst waren vor Ort im Einsatz.  © André März

Der Verkehr staute sich zwischenzeitlich bis zur Anschlussstelle Chemnitz-Süd.

Aktualisiert: 13. Mai, 13.25 Uhr

Titelfoto: André März

Mehr zum Thema Unfall A72: