Auto kracht auf Bundesstraße frontal in Lkw: Mann stirbt noch an Unfallort

Traunreut - Schrecklicher Unfall im Freistaat! Ein Autofahrer ist im bayerischen Landkreis Traunstein am Donnerstag frontal mit einem entgegenkommenden Lastwagen kollidiert. Für den 37-Jährigen kam jede Hilfe der Retter zu spät.

In Bayern ist ein Autofahrer tödlich verunglückt. (Symbolbild)
In Bayern ist ein Autofahrer tödlich verunglückt. (Symbolbild)  © Stefan Puchner/dpa

Wie die Polizei am Mittag mitteilte, war es in den Morgenstunden gegen 8.30 Uhr auf der B304 bei Hörpolding zu dem Zusammenstoß gekommen.

Der Autofahrer aus dem Bereich Trostberg war demnach von Altenmarkt kommend in Richtung Traunstein unterwegs, als er aus bislang noch ungeklärter Ursache mit seinem Wagen auf die Gegenfahrbahn der Bundesstraße kam und auf dieser dann mit dem Laster zusammenstieß.

Aufgrund der enormen Wucht der Kollision wurde der 37-Jährige in seinem Fahrzeug eingeklemmt.

Tödlicher Unfall in Pirna! Rentnerin von Auto erfasst, Polizei sucht Zeugen
Unfall Tödlicher Unfall in Pirna! Rentnerin von Auto erfasst, Polizei sucht Zeugen

Zwar konnten die alarmierten Rettungskräfte den Mann noch mit schwerem technischen Gerät aus dem Wrack befreien, dennoch kam für ihn letztlich jede Hilfe zu spät. Er verstarb noch am Unfallort.

Der Lastwagenfahrer wurde ebenfalls verletzt und nach einer Erstversorgung zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Er befindet sich den Angaben der zuständigen Beamten zufolge derzeit in stabilem Zustand.

Bundesstraße 304 bei Traunreut im Landkreis Traunstein nach tödlichem Unfall gesperrt

Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf mindestens 50.000 Euro. Ein von der Staatsanwaltschaft Traunstein bestellter Sachverständiger soll den Beamten mit einem unfallanalytischen Gutachten bei der Klärung des genauen Hergangs helfen.

Die B304 musste für die Rettungsmaßnahmen, die Unfallaufnahme sowie die Aufräumarbeiten gesperrt werden.

Titelfoto: Stefan Puchner/dpa

Mehr zum Thema Unfall: