20.000 Euro Schaden! Zwei Verletzte nach Vorfahrtsfehler im Harz

Schmatzfeld - Am Dienstagmorgen krachte es auf der Bundesstraße 244 im Landkreis Harz.

Eine 55-Jährige verursachte am Dienstagmorgen einen Unfall auf der B244.
Eine 55-Jährige verursachte am Dienstagmorgen einen Unfall auf der B244.  © Polizeirevier Harz

Nach Angaben von Polizeisprecher Sebastian Fabich war eine 31-jährige VW-Fahrerin gegen 7.52 Uhr auf der B244 in Richtung Wernigerode unterwegs, während im selben Moment eine 55-jährige Citroën-Fahrerin auf die Straße einbiegen wollte.

"Im Einmündungsbereich kollidierten beide Fahrzeuge", berichtete der Sprecher weiter. "Durch die Wucht des Aufpralls verletzten sich die 55-Jährige schwer, die 31-Jährige leicht."

Beide Frauen mussten vom Rettungsdienst zur weiteren Behandlung in ein nahegelegenes Klinikum gebracht werden.

Frontalcrash bei Einsatzfahrt in Unterfranken: Polizist erleidet schwere Verletzungen
Unfall Frontalcrash bei Einsatzfahrt in Unterfranken: Polizist erleidet schwere Verletzungen

Gegen die 55-Jährige läuft aufgrund der missachteten Vorfahrt nun ein Verfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung.

Beim Unfall entstand ein Sachschaden von circa 20.000 Euro.

Titelfoto: Polizeirevier Harz

Mehr zum Thema Unfall: