Heftiger Unfall: Betrunkene fährt in Gruppe von Jugendlichen und flüchtet danach!

Siegsdorf - Schlimmer Unfall! Eine betrunkene Autofahrerin ist in Siegsdorf im Landkreis Rosenheim in eine Gruppe von Jugendlichen gefahren und hat zwei von ihnen verletzt.

Die Rettungskräfte mussten in Bayern ausrücken. (Symbolbild)
Die Rettungskräfte mussten in Bayern ausrücken. (Symbolbild)  © Nicolas Armer/dpa

Anstatt nach dem Vorfall am Dienstagabend stehen zu bleiben, fuhr die 20-Jährige weiter, wie die Polizei am heutigen Mittwoch zum Geschehenen mitteilte.

Die anderen drei Jugendlichen merkten sich das Kennzeichen, ihre Eltern riefen dann die Polizei.

Eine Streife fand den Wagen unweit der Unfallstelle, Personaldokumente im Fahrzeug führten die Polizisten zur mutmaßlichen Fahrerin des Autos.

Radfahrer von Rettungsdienst erfasst: 85-Jähriger vor Ort reanimiert
Unfall Radfahrer von Rettungsdienst erfasst: 85-Jähriger vor Ort reanimiert

Diese muss sich nun wegen Gefährdung des Straßenverkehrs, unerlaubten Entfernens vom Unfallort und darüber hinaus fahrlässiger Körperverletzung entsprechend verantworten.

Ein 14-Jähriger wurde am Fuß verletzt, ein 15-Jähriger erlitt eine Platzwunde an der Stirn.

Titelfoto: Nicolas Armer/dpa

Mehr zum Thema Unfall: