30 Grad im April: Wird uralter Hitze-Rekord geknackt? Top Gefahrgut-Transporter auf A9 verunglückt Neu Schrecklich: Kind von Bahn überrollt! Neu Update "Auschwitz-Vergaser": Staatsschutz ermittelt nach Angriff auf junge Flüchtlinge Neu
5.139

Immer mehr Sachsen spenden ihren Körper

Jährlich schließen 60 Menschen mit der Uniklinik Dresden einen Körperspende-Vertrag ab

Immer mehr Sachsen entscheiden sich, ihren Körper zu spenden. An den Leichen lernen Medizinstudenten das spätere Handwerkszeug eines Arztes.

Dresden/Leipzig - "Mors gaudet succurrere vitae" - das heißt übersetzt "Der Tod freut sich, den Lebenden zu helfen" und steht auf der Inschrift einer Grabplatte auf dem Dresdner Trinitatisfriedhof. Unter der Erde ruhen die, die sich nach ihrem Ableben der Forschung verschrieben haben.

Im Präparationssaal am Institut für Anatomie liegen die Körperspender schon bereit fürs neue Semester.
Im Präparationssaal am Institut für Anatomie liegen die Körperspender schon bereit fürs neue Semester.

Immer mehr Sachsen entscheiden sich, ihren Körper zu spenden. Ihre selbstlose Spende ermöglicht Medizinstudenten Einblicke in den menschlichen Körper. An den Leichen wird außerdem das spätere Handwerkszeug der angehenden Ärzte gelernt.

Gut 2000 potenzielle Spender stehen in Dresden derzeit in der Kartei. Jährlich schließen hier gut 60 Menschen einen Vertrag zur Körperspende ab. "Wir haben im Lager allerdings nur Platz für 55", erzählt Prof. Richard Funk, Direktor des Instituts für Anatomie an der Uniklinik Dresden. "Wenn es mehr als 55 Sterbefälle im Jahr gibt, dann kommen wir schon an unsere Grenzen", so Funk. Ähnlich ist es am Uniklinikum Leipzig. Dort schließen jährlich 221 Menschen einen Spendenvertrag ab - gebraucht werden pro Jahr 150 Körper.

Die Gründe sind vielfältig: "Es gibt viele Alleinstehende, die sich sorgen, was mit ihnen nach dem Tod passiert." Aber nicht jeder ist als Forschungsobjekt geeignet. "Wir nehmen nur Spender ab 60 Jahre. Ungeeignet sind Menschen mit infektiösen Krankheiten, die eines unnatürlichen Todes gestorben sind oder deren Körper zerstört ist", so Funk. Aus dem Raster fällt auch, wer zu massig ist. Das hat einen einfachen Grund: "Die Aufbewahrungsschubladen haben bestimmte Maße", sagt Funk.

Nach dem Tod wird der Leichnam erst einmal ein halbes Jahr konserviert und "haltbar" gemacht. Danach kann der Körper bis zu drei Jahre am Institut gelagert werden. Eine Vorstellung, die vor allem für die Angehörigen befremdlich scheint.

Während die spätere anonyme Bestattung in Dresden gebührenfrei ist, verpflichten sich die Körperspender in Leipzig, zu Lebzeiten 1000 Euro dafür zu zahlen. Im Präpariersaal der Uniklinik Dresden warten derzeit 18 Spender auf ihren Einsatz. Am Dienstag starten die Medizinstudenten dann den nächsten Präparationskurs...

Prof. Richard Funk (64) ist der Direktor des Instituts für Anatomie am UKD.
Prof. Richard Funk (64) ist der Direktor des Instituts für Anatomie am UKD.
Bis zu drei Jahre können die Leichen am Institut lagern.
Bis zu drei Jahre können die Leichen am Institut lagern.
Auf dem Dresdner Trinitatisfriedhof werden die Körperspender anonym beigesetzt. Einmal im Jahr gibt es eine Trauerfeier für die Angehörigen.
Auf dem Dresdner Trinitatisfriedhof werden die Körperspender anonym beigesetzt. Einmal im Jahr gibt es eine Trauerfeier für die Angehörigen.
Mit dem Präparationsbesteck arbeiten sich die Studenten von außen nach innen durch den Körper.
Mit dem Präparationsbesteck arbeiten sich die Studenten von außen nach innen durch den Körper.

Fotos: Eric Münch,

Liebes-Comeback? Plötzlich taucht Leebo wieder bei Bonnie Strange auf Neu Machen vegane und vegetarische Ernährung Kinder klein? Neu Häftling schreibt Liebesbriefe mit Justizbeamtin und erpresst sie damit Neu Beim Trecker-Überholen: Zwei Autos stoßen zusammen und krachen gegen Baum Neu So schnell geht's - Einmal falsch aufgetreten und wochenlang berufsunfähig! 26.973 Anzeige Zum Geburtstag von Hitler: Wer Hakenkreuz trägt, kommt gratis ins Theater Neu Auf der Flucht! Automaten-Knacker rammen Transporter mit Luxus-Flitzer Neu Hast Du Lust, bei uns mitzumachen? 150.723 Anzeige So jung und so trainiert: Seit Jahren tut sie alles für den perfekten Körper Neu Furcht vor Ultras: In der VfB-Kurve sollten Fans keine Tracht tragen Neu Volksverhetzung: Ex-AfD-Mann Arppe muss erneut vor Gericht Neu
Transsexuelle Sängerin über ihre Kindheit: "Ich habe mein Leben gehasst" Neu Taubes Mädchen zum Oralsex gezwungen: Busfahrer wandert in den Knast Neu 41-Jähriger soll Mädchen missbraucht und dabei gefilmt haben Neu Update Männer fesseln und misshandeln Prostituierte bis zur Bewusstlosigkeit Neu Millionen User: Darum schreit der Erfolg von Jodel zum Himmel Neu Israelische Pianistin Tal nach Echo-Skandal: Rückgabe von Preisen wäre heuchlerisch Neu Für zwei Frauen wird Fahrt im Nachtbus zum Horror-Trip 2.447 Usedom droht der Kollaps: Ostseeinsel soll "evakuiert" werden 13.422 Kurz und Schmerzlos: Jetzt brauchst Du keine Angst mehr vor dem Zahnarzt haben! 4.196 Anzeige Verbindung zu 9/11-Anschlägen: Deutsch-syrischer Islamist verhaftet 1.167 Thailändische Transsexuelle zur Prostitution gezwungen? 920 Heimkinder gequält und missbraucht: Jetzt bekommen Opfer Entschädigung 478 Deutsche Bank in der Krise: Nächste Managerin muss gehen 597 Tödlicher Unfall: Müllwagen rast in Stauende 2.520 Nach Lkw-Crash: Hunderte Fahrer haben keinen Bock auf Rettungsgasse! 2.207 Polizist beim Fußball-Einsatz mit Hooligan-Aufkleber auf Schlagstock 3.684 Deutschlands Musikpreis Nr. 1 vor dem Aus? Echo verliert nach Eklat zunehmend an Zuspruch 679 Haben fünf junge Männer Frau in Hütte gesperrt und mehrfach vergewaltigt? 4.205 Unglaublich! Sind Mitarbeiter bei Notrufen nicht ans Telefon gegangen? 1.583 Forscher rätseln: Plötzlich gibt es gefährliche Zecken-Krankheit auch im Norden 1.517 Dreijährige schießt mit Waffe im Auto auf schwangere Mutter 2.520 So freizügig habt Ihr Sarah Lombardi noch nie gesehen 8.887 Amok-Fahrt von Münster: Verletzte heiraten im Krankenhaus 1.624 Nach Diegos Messerattacke: Jetzt spricht Dieter Bohlen 9.510 14-Jährige seit über zehn Jahren vermisst: Polizei hat neue Spur 5.087 Update Messerattacke am Jungfernstieg: War der Angreifer polizeibekannt? 221 Spahn bei Maischberger: Beim Talk zum Pflegenotstand überrascht der Gesundheitsminister 2.068 Als Anna-Maria dieses Garten-Bild postet, läuten bei ihren Fans die Alarm-Glocken 5.238 Junge jahrelang missbraucht und für Sex verkauft: Urteil erwartet 187 Bomben-Drohung: Konzert abgebrochen, weil Sicherheitsmann keinen Bock auf Arbeit hatte? 2.584 Lauti geht auch noch! Zerbrechen De Randfichten jetzt etwa komplett? 1.829 Schalke gegen Frankfurt: Verletzte bei Schlägereien nach Pokal-Kracher 8.626 Mädchen, was für 2 Millionen ihre Jungfräulichkeit verkauft hat, schockt mit Beichte 8.058 Alter von Flüchtlingen: Brauchen wir jetzt ein Röntgengerät? 969 Alt werden im Knast: So ist das Leben hinter Gittern für Rentner 3.020 Aus Eifersucht? Mann gesteht Messerattacke auf Frau und Schwiegervater 537 Update Hass-Verbrechen kommen im Südwesten fast nur von Rechtsradikalen 100 Nach antisemitischer Attacke: Opfer trug Kippa als Experiment 1.538 Schwere Vorwürfe: Schützte die Polizei kriminelle Rocker? 1.469 Mutter schlägt ihre Zwillinge direkt nach der Geburt tot! Ihre Erklärung ist schockierend 14.375