Achtung! Vor dieser WhatsApp-Nachricht warnen jetzt sogar Ärzte
Top
Finale! DEB-Team macht den neunmaligen Olympia-Sieger platt
Top
Mädchen (11) steigen aus Schulbus aus: Tot!
Top
66-jährige Kita-Leiterin zockte 28.000 Euro ab
Neu
1.302

Ekel-Essen, Dreck-Zimmer... Das versaut uns den Urlaub

Dresden - Kaum sind die schönsten Tage des Jahres zu Ende, geht auch schon die Meckerei über Urlaubsmängel und Ferienfrust los. Wir sagen, wann, wo und wie Ihr einen verpatzten Urlaub richtig reklamieren müsst.

Von Uwe Blümel

Dresden - Kaum sind die schönsten Tage des Jahres zu Ende, geht auch schon die Meckerei über Urlaubsmängel und Ferienfrust los.

Die einen beschweren sich zu Recht. Andere versuchen nur, dreist einen Teil ihrer Ferienausgaben auf die Reiseveranstalter abzuwälzen. Wir sagen, wann, wo und wie Ihr einen verpatzten Urlaub richtig reklamieren müsst.

Hotelessen bedenklich?

29 Prozent der Beschwerdeführer stören sich daran, wenn es nicht genug Auswahl beim Hotelessen gibt. Mangelhafte Buffets landen auf Platz zwei aller Mängellisten.

Dreckige Zimmer

Verschmutzte Badezimmer und Krabbeltiere sind die häufigsten Beschwerdegründe. Fast jeder Dritte führt schlecht geputzte Hotelzimmer an.

Hotelbaustellen

Bau- und Straßenlärm raubt 19 Prozent der Urlaubsmeckerer den Schlaf - und damit die Entspannung im Urlaub.

Flugverspätung

Verspätete Busse, Bahnen und Flugzeuge: Bei 13 Prozent der Beschwerden sind unpünktliche Verkehrsmittel die Ursache.

Eklige Strände

Von fehlenden Sonnenliegen, versifften Pools und verdreckten Stränden ist in 14 Prozent der Beschwerdebriefe die Rede.

Beschwerde 1: Ausgeraubt

„Als wir an einem Rastplatz die tolle Aussicht von einer Gebirgsstraße auf Teneriffa genossen, wurde unser Mietwagen ausgeraubt“, erzählt Manfred Mattheus (67) aus Bautzen.

„Gleich am zweiten Urlaubstag wurden unsere Smartphones, Handtasche, Rucksack, ein Kameraobjektiv, Ausweise und Bargeld gestohlen.“ Gesamtschaden: 1000 Euro.

Das Ehepaar Mattheus rief die spanische Polizei, die den Raub aufnahm. Doch zu Hause wollte die abgeschlossene Allianz-Versicherung für den Schaden nicht aufkommen.

Mattheus: „Am Auto waren keine Einbruchspuren nachweisbar. Es muss mit einem elektronischen Schlüsselcode-Scanner geknackt worden sein.“

Die Angelegenheit wird jetzt ein Fall für den Ombudsmann.

Beschwerde 2: Falsches Hotel

Die Verwaltungs-Fachangestellte Liesbeth Dikta (18) aus Dresden war mit ihren Freundinnen in Rimini an der italienischen Adriaküste.

„Wir kamen in einem ganz anderen Hotel unter, als uns vorher zugesagt wurde. Das Bad war dreckig, Fernseher und Lampen defekt.“

Ein Swimmingpool, der Fahrstuhl und eine Klimaanlage auf dem Zimmer fehlten völlig.

Jetzt haben sich die Freundinnen bei ihrem Jugendreise-Veranstalter beschwert und wegen der Unzumutbarkeiten einen Teil des Reisepreises (die Flugreise mit Germanwings hatte jede von ihnen 506 Euro gekostet) zurückverlangt.

Bislang hat allerdings noch niemand geantwortet.

Schlichter kennt auch extreme Fälle

Ein innereuropäischer Flug hatte sich um mehr als drei Stunden verspätet. Doch die Airline will die gesetzliche Entschädigung von 250 Euro nicht zahlen.

Solche und ähnliche Fälle landen auf dem Tisch von Heinz Klewe, Geschäftsführer der Schlichtungsstelle für den öffentlichen Personenverkehr: „Verspätete und annullierte Flüge oder beschädigtes Gepäck machen rund 80 Prozent unserer Beschwerdefälle aus.“

Klewe rät: „Reisemängel genau dokumentieren. Verlangen Sie schon vor Ort Abhilfe und setzen Sie dafür eine Frist.“

Auch dreiste Beschwerden landen auf seinem Tisch: „Ein Reisender, dessen Gepäck verspätet ankam, kaufte sich als Ersatz eine Zahnbürste, aber auch teure Designer-Anzüge und eine Rolex-Uhr.

In einem anderen Fall umfasste so eine Ersatzbeschaffung auch einen Vibrator...“

6630 Verfahren bearbeiteten die Schlichter vergangenes Jahr. Dabei kann sich Klewes Erfolgsquote sehen lassen: 86 Prozent der Streithähne reichten sich nach der Schlichtung die Hände.

Mehr Infos gibt es online.

Nicht jeder Mangel wird auch anerkannt

Beim Urlaubs-Riesen TUI beschweren sich zwei Prozent der Reisenden - jedes Jahr 63.000 Urlauber! Vier Wochen nach Beginn der Schulferien rollt die Beschwerdewelle los.

TUI hat deshalb „ZAK“ ins Leben gerufen: zügige Abhilfe und Kulanz. „Manche fahren schon mit Negativstimmung in den Urlaub, was wohl alles schiefgehen wird. Das ist wohl typisch deutsch“, hat die Dresdner Reise-Expertin Rommi Badura (29) beobachtet.

Längst nicht immer müssen Veranstalter zahlen: Ein Ägypten-Tourist klagte, weil seine Nilreise in umgekehrter Richtung durchgeführt wurde. Kein Mangel, urteilte das Gericht.

Ein Gast fühlte sich in einem 5-Sterne-Hotel von „einfach strukturierten, rülpsenden und übel riechenden“ Gästen belästigt. Urteil: kein Reisemangel, nur „bloße Unannehmlichkeit“.

Auch ein Urlauber ging leer aus, der Glockenläuten in einem spanischen Fischerdorf als Reisemangel geltend machen wollte.

Deshalb regelt die Frankfurter Tabelle, wie viel Prozent des Reisepreises bei welchen Mängeln zurückverlangt werden kann.

Fotos: imago/stock[&]people, Eric Münch

NPD-Politiker auf Satire reingefallen?
Neu
Mann macht Pipi-Pause, dann kracht es
Neu
Keine Lust auf Sex? Diese gefährlichen Krankheiten könnten der Grund sein
Neu
Prozess um "Sex-Sklavin": Angeklagte verurteilt, Richter "erschüttert"
Neu
Verplappert! Dieser deutsche Hollywood-Star hat heimlich geheiratet
Neu
Filmte Johannas mutmaßlicher Mörder weitere potentielle Opfer?
Neu
Wetten, dass Du nicht immer so schön bleibst...!
8.717
Anzeige
Haftstrafen für zwei Männer die 22-Jährigen fast zu Tode schlugen!
Neu
Update
Als Bus-Insassen aus dem Fenster schauen, sehen sie Schreckliches
Neu
Frau will Gleise überqueren und wird von ICE erfasst: Tot
Neu
Hast Du Lust, bei uns mitzumachen?
134.729
Anzeige
Kylie Jenner bringt Unternehmer um 1,7 Milliarden Dollar
Neu
Erschossenes Osmanen-Mitglied: Jetzt wird gegen SEK-Beamten ermittelt
Neu
Massen-Crash auf der A5! Zwei Schwerverletzte und nervige Gaffer
Neu
Sensation: Kälbchen kommt für 120.000 Euro unter den Hammer
Neu
Vermeintlicher Missbrauchsfall in Leipziger Kindergarten: Gibt es überhaupt einen Täter?
Neu
Wer hat hier "Arschloch" gesagt? Eklat im Thüringer Landtag
Neu
Türke lebt 6 Jahre unerlaubt in Deutschland, bis er auffliegt
Neu
Happy End nach Todeskampf! Hündin darf wieder nach Hause
771
Zerstückelter Rentner in Tiefkühltruhe: Angeklagter bricht sein Schweigen
1.315
Deine Vagina signalisiert Dir, wann sie eine Sexpause braucht
1.760
Warum löst diese Banane im Gesäss einen Tumult aus?
1.392
Tabea Heynig (47): Vier Jahre lang täglich Sex bis zum Mutterglück
1.712
Essen nur noch mit deutschem Pass? Auch im Südwesten regt sich Kritik
134
Sie ist keine Unbekannte! Wer ist das neue Gesicht bei GZSZ?
1.527
Grausamer Fund! Häftling tot in Zelle entdeckt
3.388
Mann klemmt Genitalien in Schraubenschlüssel ein: Ärzte können ihm nicht helfen
2.283
Kosten für BER steigen erneut: Knapp eine Milliarde zusätzlich
75
Mitarbeiter macht ungewöhnliche Entdeckung beim Müllsortieren
2.464
Gefährliche Chemikalien sorgen für Feuereinsatz am Flughafen
83
Verdacht auf Baby-Mord: 28-Jährige in Untersuchungshaft
2.448
Mann soll von Auftragskiller mit Maschinengewehr getötet worden sein
1.532
Gold verpasst! Bronze für unsere Biathlon-Herren
670
20-Jähriger mit Hakenkreuz-Ring erwischt: Darum droht ihm keine Strafe
1.875
Von der Bühne auf die Leinwand: Ed Sheeran mit Film bei Berlinale
203
Trotz Bibberkälte! Erstes Freibad hat seit heute offen
2.108
Schauspieler Ulrich Pleitgen gestorben
3.806
Wegen Riesen-Krater: So sollen Staus um A20 vermieden werden
136
Brennenden Tankwagen aus Wohngebiet gelenkt: Anklage trotz Rettungsaktion!
2.904
Nach Sex-Affäre der Vorgängerin: Kommune sucht neuen Bürgermeister
3.077
Skandal auf Disney Channel: Folge mit Sexlied "Doggy" gesperrt
1.588
Feuerwehr wird zu Küchenbrand gerufen und findet Frauenleiche
2.493
Bei Wohnungs-Räumung: Waffen-Arsenal aufgeflogen!
3.114
Drei Kinder ertrinken im Dorfteich: Was hat der Bürgermeister damit zu tun?
2.960
BigMac für einen Euro: McDonald's Kunden legen Filialen lahm
6.734
Nach Mord in Kirchengemeinde: Verdächtiger festgenommen
2.623
Panik an Berufsschule: Schüler mit Waffe unterwegs?
1.461
Traurige Gewissheit: Egbert E. tot im Stausee gefunden
3.574
Update
Fahndung: 1001 Flüchtlinge plötzlich verschwunden
4.681
Stundenlange Sperrung: Straßenbahnen stoßen zusammen
3.034