Anwalt hat Sex im Frauenknast und filmt sich dabei

Der Anwalt nutzte die Situation der Häftlinge schamlos aus.
Der Anwalt nutzte die Situation der Häftlinge schamlos aus.  © 123RF

St. Petersburg (USA) - Er nutzte die Situation der Frauen schamlos aus! Ein Anwalt aus Florida ist angeklagt, im Gefängnis mehrfach Sex mit einer Insassin gehabt und sich dabei auch noch gefilmt zu haben!

Der 54-jährige Andrew S. besuchte das Pinella County Jail häufig - manchmal vertrat er Klientinnen, manchmal hatte er aber auch eine ganz andere Intention.

Im November folgten die Beamten dem anonymen Hinweis, dass der Jurist den Frauen Geld für Sex anbieten würde. Wie die New York Post berichtet, stellte sich heraus, dass der 54-Jährige seit Juni sechs Mal mit einer 28-Jährigen geschlafen hatte, die wegen Drogenhandel einsaß. Private Videoaufnahmen bezeugen die Schäferstündchen hinter Gittern.

Doch bei den sechs Mal wird es wohl nicht geblieben sein. Die Inhaftierte sagte aus, dass er sie seit rund drei Jahren für sexuelle Dienstleistungen bezahlen würde.

Jetzt versuchen die Ermittler herauszufinden, ob Andrew S. auch noch in anderen Gefängnissen sein Unwesen getrieben hat.

Er kam für eine Kaution von 5300 Dollar wieder auf freien Fuß und wartet nun auf seinen Prozess. Dafür wird er wohl selbst einen guten Anwalt brauchen.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0