Janet Jackson: Fällt jetzt auch ihr die Nase ab?

Janet Jackson (51) hat sich vom Beauty-Doc eine Mini-Nase verpassen lassen.
Janet Jackson (51) hat sich vom Beauty-Doc eine Mini-Nase verpassen lassen.

New York - Der Traum von einer süßen Stupsnase könnte Sängerin Janet Jackson (51) nun das Gesicht entstellen.

Auch ihrem Bruder Michael fiel das Riechorgan nach zahlreichen Beauty-Operationen einfach in sich zusammen. Ein Chirurg schlägt nun Alarm.

Dr. Matthew Schulmans Praxis ist die Adresse, wenn die Schönen und Reichen noch schöner werden wollen.

Die 51-jährige Janet, die vor kurzem erst Mutter wurde, zählt zwar nicht zu dessen Patienten, doch er sieht das schlimmste kommen! "Es sieht ganz danach aus, als würde es bald zu einem Kollaps der Nasenknochen kommen. Das bedeutet, die Nasenlöcher ziehen sich zurück, was das Ergebnis der zahlreichen vorangegangen Operationen ist. Bei diesen wird die Knorpelstütze der Nase zerstört", erklärt der Mediziner der New York Post gegenüber.

Übrigens: Janet begann schon im Alter von 16 Jahren damit, sich unters Messer zu legen. Als erstes - ratet mal - ließ sie sich die Nase operieren.

Der OP-Wahnsinn liegt wahrscheinlich in der Familie. Michael Jackson, der im Alter von 50 Jahren verstarb, ließ über hundert Schönheitsoperationen über sich ergehen. Zumindest behauptet das die Daily Mail. Ein besonderes Markenzeichen am King of Pop war - zumindest äußerlich - seine Mini-Nase.

Denn ihm war die Nase einfach abgefallen, über dem Loch trug er immer eine Prothese. Laut seiner Haushälterin soll Jacko zahlreiche Modelle besessen haben. Ob seine Schwester das gleiche Schicksal ereilt, steht jetzt auf Messers Scheide.

Michael Jackson trug nach dem Verlust seines Riechorgans eine Nasen-Prothese, Ereilt Janet nun das gleiche Schicksal?
Michael Jackson trug nach dem Verlust seines Riechorgans eine Nasen-Prothese, Ereilt Janet nun das gleiche Schicksal?

WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0