Kind (10) von Mitschülern vergewaltigt: Jetzt kommen noch mehr Details ans Licht!

Berlin - Was sich auf der Klassenfahrt einer Berliner Grundschule ereignet hat, ist absolut grauenvoll! Ein 10-jähriger Viertklässler soll mit der Unterstützung zwei weiterer Jungen einen Mitschüler vergewaltigt haben.

Ein zehnjähriger Junge aus Berlin soll während einer Klassenfahrt vergewaltigt worden sein. (Symbolbild)
Ein zehnjähriger Junge aus Berlin soll während einer Klassenfahrt vergewaltigt worden sein. (Symbolbild)  © 123RF

Wie die B.Z. berichtet, soll es sich bei dem mutmaßlichen Haupttäter, der schon zuvor verhaltensauffällig wurde, um einen zehnjährigen Afghanen und bei seinen Mittätern, die das Opfer während der Vergewaltigung festhielten, um einen elfjährigen Afghanen und einen gleichaltrigen Syrer handeln.

Während der Klassenfahrt in die Uckermark sollen seine Peiniger dem Jungen bereits tagsüber ein "Wir ficken Dich heute" zugezischt haben. Offenbar traute sich der Zehnjährige aber nicht, einen der vier Lehrerinnen und Erzieher zu informieren.

Erst anderthalb Wochen nach der Tat soll sich ein Freund des Opfers an einen Sozialarbeiter der in einem sozialen Brennpunkt liegenden Schule gewandt haben.

Die Polizei wurde informiert, die Täter bekamen sofort einen Schulverweis. "Alle Kräfte haben hier zusammen gearbeitet: Schulpsychologie, Schulleitung, Jugendamt und Polizei, um den Fall aufzuarbeiten. Keiner der Täter geht mehr in die Schule. Dafür haben wir alle rechtlichen Möglichkeiten ausgeschöpft", so Bildungssenatorin Sandra Scheeres gegenüber der B.Z.

Da der Haupttäter erkennbar ein Kind und somit strafunmündig ist, haben die Ermittlungsbehörden keine Altersfeststellung angeordnet. Nun soll ein psychologisches Gutachten für den Jungen erstellt werden. Das Jugendamt geht davon aus, dass der Junge keine normale Schule mehr besuchen kann.

Auch das Opfer möchte nicht mehr in seine alte Klasse zurückkehren. Für die Mittäter sollen bereits Schulen in anderen Bezirken gefunden worden sein.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0