Vermisste Jasmin (18) aus Delitzsch: Hier hält sie sich versteckt!

Delitzsch/Jena - Jasmin K. (18) aus Delitzsch ist wohlauf.

Jasmin ist leise, still und heimlich zu ihrem Freund nach Jena gezogen.
Jasmin ist leise, still und heimlich zu ihrem Freund nach Jena gezogen.  © Polizei Leipzig

Das teilte die Leipziger Polizei am Montag mit. Die junge Frau aus Sachsen galt seit vergangener Woche als vermisst (TAG24 berichtete).

Die 18-Jährige hatte ihren Eltern gesagt, dass sie bei einer Freundin übernachten und am 22. Juli wieder zu Hause sein würde, doch das Mädchen mit den pinken Haaren tauchte nicht wieder auf. Stattdessen nahm sie viele Kleidungsstücke sowie persönliche Dokumente mit und lieh sich 20 Euro bei einer Verwandten.

Auffällig war, dass das Mädchen, das sonst sehr aktiv in den sozialen Medien ist, seit dem 20. Juli ihr Handy ausgeschaltet hatte.

Über Freunde und Familie wurde bekannt, dass Jasmin einen Freund hat, der in Jena wohnen könnte. Dieser Verdacht bestätigte sich.

Jasmin meldete sich noch am Freitag, dem Tag, an dem die Polizei begann, öffentlich nach dem Teenager zu suchen, bei den Ermittlern. Sie hält sich in Jena auf.

Dort möchte sie nun bei ihrem Freund leben und wohnen.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0