Anschläge auf Bundeswehr geplant: SEK fasst Terror-Verdächtigen

TOP

Vor 50 Jahren startete Apollo 1 in den Tod

NEU

Aus der Traum: Deutsche Handballer fliegen gegen Katar raus

2.187

Betrunkene sorgen für Großeinsatz auf dem Brocken

3.674

Du willst ein lächeln wie die Stars? Dann schau mal hier!

ANZEIGE
6.053

Wieso lässt Sachsen diese Villa seit Jahren leer stehen?

1090 Quadratmeter, traumhafte Lage, saniert - und doch hat der Schlösser- und Gärten-Chef keine Verwendung dafür

Von Dominik Brüggemann

Ein historischer Blick auf das einst beliebte Ausfl ugslokalim Großen Garten.
Ein historischer Blick auf das einst beliebte Ausfl ugslokalim Großen Garten.

Dresden - Leerstehend schlummert seit dem Jahr 2010 ein vergessenes Prachtgebäude im Großen Garten vor sich hin. Dabei war die „Picardie“ am östlichen Ende der Hauptallee mit 1090 Quadratmeter Nutzfläche einst ein wimmelndes Ausflugslokal. 

Das jetzt verantwortliche Schlösserland Sachsen unter ihrem Geschäftsführer Christian Striefler (54) hält die Türen aber geschlossen.

Erst mittelfristig soll ein Nutzungskonzept fertiggestellt werden: „In unserer Baustrategie ist die Picardie mit ,mittlerer Priorität‘ bezeichnet, dies beschreibt den Zeitraum von 2019 bis 2022“, teilt Schlösserland-Sprecher Uli Kretzschmar mit. 

Das würde zehn Jahre Leerstand bedeuten. In der Zwischenzeit fallen jährlich Unterhaltskosten in Höhe von etwa 5200 Euro an. 

Christian Striefl er (54) ist Geschäftsführer beim Schlösserland Sachsen.
Christian Striefl er (54) ist Geschäftsführer beim Schlösserland Sachsen.

Die Picardie wurde 2002 saniert, die Fassade und das Dach gut sichtbar aufgehübscht. Über das SIB flossen zwischen 2007 bis 2014 weitere 27558,97 Euro zur Bauunterhaltung, wie aus einer Kleinen Anfrage des Landtagsabgeordneten Falk Neubert (Die Linke) hervorgeht.

Das Schlösserland verwaltet die Picardie seit 2012 im Auftrag des Staatsbetriebs Immobilien- und Baumanagement (SIB). Zuvor hatte das SIB das Gebäude an die TU Dresden vermietet: „Das Gebäude wurde für den Lehr- und Forschungsbetrieb der TU Dresden nicht mehr benötigt“, so SIB-Sprecherin Andrea Krieger. Das bestätigt TU-Sprecherin Kim-Astrid Magister.

Wie es inzwischen in dem Gebäude aussieht, will das Schlösserland nicht offenbaren. „Die Picardie wird mittelfristig für uns ein Thema werden, dann werden wir auch eine Begehung arrangieren können“, heißt es seitens des Staatsbetriebes lediglich.

Ursprünglich war das Interesse an der Picardie größer: „Bei Errichtung des jetzigen Hauses, welches nicht lange her ist, wimmelte dieser Ort zu jeder Jahres- und Tageszeit von Gästen“, heißt in einem Buch von 1834. Auch für heutige Zeiten passend endet die Beschreibung vieldeutig: „Doch hat das Interesse dafür jetzt sehr abgenommen. Den Grund wissen wir nicht anzugeben.“





Bis 2010 nutzte die TU Dresden das Gebäude, das Klingelschild hängt noch 
heute. 
Bis 2010 nutzte die TU Dresden das Gebäude, das Klingelschild hängt noch heute. 

Fotos: Holm Helis, Eric Münch

Patient will Notärztin küssen und gibt sich als Delfin aus

4.218

Donald Trump hat die Torte von Obama kopiert

2.885

Willst Du Honey eine Immobilie abkaufen?

ANZEIGE

Junger Mann will seine Familie töten. Tatort-Wettlauf gegen die Zeit

1.147

So viel Dschungel steckt in euren Wohnungen

1.267

Frau vernascht Mann mitten im Münchner Hauptbahnhof

15.616

Demenzkranker Opa ersticht seine Ehefrau

3.905

Mehrheit will Partei-Rauswurf von AfD-Höcke

3.127

Fahrer verliert Kaminofen auf der Autobahn

3.370

Diesen deutschen Fußballer finden Frauen besonders heiß

3.719

US-Soldaten fahren in Polen in den Graben! Zwei Verletzte

3.221

Hat nichts gespürt: Mutter bekommt Baby während sie schläft

8.372

Nebel: Erfurter Stadion-Einweihung gegen Dortmund abgesagt!

4.093

Anzeige! Sachse masturbiert im IC nach Hannover

14.095

Australien Open: Kerber fliegt gegen Außenseiterin raus

610

Ein Verletzter: Berliner Polizeiautos mit Steinen beworfen

1.594
Update

Mann zieht aus Wohnung aus und lässt Fische zum Sterben zurück

3.753

Hoden-Gate! Dieter Hallervorden macht den Eiertanz!

6.246

Einen Tag nach Amtsantritt! Taliban versuchen, Trump zu erpressen

13.433

Heißluftballon muss in Wohngebiet notlanden

5.337

Mann fährt ohne Führerschein, aber mit geklauten Kennzeichen

1.326

Hilfe, kommt jetzt auch noch die Katzen-Steuer?

12.626

Nach Lawinenkatastrophe in Italien: Flüchtlinge helfen Rettern

4.284

Darum überprüft Sachsen alte Registrierungen von Asylbewerbern

3.621

Schon im Bett...? So witzig verarscht dieser Brite seine Freundin

4.132

Darum fotografiert sich diese Frau in der H&M-Umkleide

8.238

Während Fahrer pinkeln ist: Mann klaut Straßenbahn

5.056

Beziehungs-Aus! Gina-Lisa bereit für Honey?

7.728

Heftiges Erdbeben erschüttert Südpazifik-Region

2.786

Mit dieser Nachricht wendet sich eine junge Frau an alle Hundehasser

3.806

Zusammen auf Filmball! Mörtelt "Mörtel" nun mit der nächsten Ex?

3.578

Anwohner sollen Fenster schließen: Großbrand in Magdeburg

5.429
Update

Erfurter Stadion wird mit Spiel gegen Dortmund eröffnet

787

Millionen Menschen protestieren lautstark gegen Trump

2.348

Diese sechs Faktoren bestimmen Euer Sex-Leben

11.209

Mindestens 27 Tote bei Zugunglück in Südindien

1.103

Jens hängt fett ab und bringt Hanka auf die Palme

9.053

Mit einem Mann mehr: RB Leipzig watscht Verfolger Frankfurt ab

3.245

Deshalb zahlte eine Frau fast 460 Euro für ein McDonald's-Menü

18.299

Dieb klaut Kennzeichen und hinterlässt diese Entschuldigung

24.854

Musste dieses Mädchen wegen eines Online-Dates sterben?

7.622

So sexy geht Cathy Lugner wieder auf Männerjagd

7.157

Tornado überrascht Menschen im Schlaf - Vier Tote in Mississippi

1.223