Mehrere Tote und zahlreiche Verletzte nach schwerem Unfall auf A81 Top Frau kann nicht fassen, was auf diesem Zettel an ihrem Auto steht Top Mann knackt Jackpot im Lotto, doch bekommt Gewinn nicht: Der Grund ist unfassbar Top Unglaubliche Verwandlung: Sie wog einst 165 Kilo und ist heute eine sexy Blondine Top Wenn Dir diese Zeichen etwas sagen, sollten wir reden! 57.548 Anzeige
19.758

Asteroid rast auf Erde zu! So will die NASA die Menschheit retten

Wissenschaftler entwickeln "Hammer"-Raumschiff, um uns vor "Bennu" zu beschützen

Er könnte die Menschheit auslöschen! Der riesige Asteroid Bennu rast auf die Erde zu.

Washington, D.C. - 79 Millionen Tonnen und 500 Meter Durchmesser: Der Asteroid "Bennu" rast auf unseren Planeten zu. Doch die NASA hat bereits einen Plan, um den Aufprall und die Vernichtung der Menschheit abzuwenden.

Wenn Asteroid "Bennu" tatsächlich in 117 Jahren auf die Erde einschlägt, würde das wohl das Ende der Menschheit bedeuten. Um das zu verhindern, entwickelten Forscher die "HAMMER"-Rakete.
Wenn Asteroid "Bennu" tatsächlich in 117 Jahren auf die Erde einschlägt, würde das wohl das Ende der Menschheit bedeuten. Um das zu verhindern, entwickelten Forscher die "HAMMER"-Rakete.

Auch wenn der Asteroid erst in 117 Jahren, am 25. September 2135 auf die Erde prallen könnte, für die Wissenschaftler beginnt schon jetzt ein Wettlauf gegen die Zeit.

Denn auch, wenn die Chancen, dass "Bennu" die Erde überhaupt trifft, mit 2700:1 recht gering erscheinen mögen, so wäre das Ausmaß der Zerstörung unwahrscheinlich hoch.

Die Explosion würde laut dem Lawrence Livermore National Laboratory (LLNL) 80.000 Mal so viel Energie freisetzen wie der Atombombenabwurf auf Hiroshima im Jahr 1945. Zur Erinnerung: Die zwei Abwürfe töteten ca. 100.000 Menschen sofort, weitere 130.000 starben noch im gleichen Jahr an den Folgeschäden.

"Die Wahrscheinlichkeit, dass Bennu die Erde trifft, liegt heute bei 1:2700, doch das wird sich wahrscheinlich ändern - zum besseren oder zum schlechteren", weiß die Forscherin.

Das LLNL hat es sich also zusammen mit der NASA zur Aufgabe gemacht, die Katastrophe zu verhindern. "Unser ultimatives Ziel ist es, uns darauf vorzubereiten, das Leben auf der Erde zu sichern", so Physikerin Kirsten Howley.

"Bennu" soll aus seiner Bahn gelenkt oder gar ganz zerstört werden.
"Bennu" soll aus seiner Bahn gelenkt oder gar ganz zerstört werden.

Der wohl "einfachste" Weg sei es, die Bahn des Asteroiden zu verändern und ihn von der Erde wegzulenken. Hierfür entwickelten die Forscher ein "Hypervelocity Asteroid Mitigation Mission for Emergency Response"-, kurz "HAMMER"-Raumschiff.

Dieses soll direkt auf den Asteroiden gezielt abgeschossen werden. Das Problem an der Sache ist jedoch, dass der Zeitpunkt für den Abschuss ganz exakt geplant werden muss. Wenn der Asteroid noch 50 Jahre von der Erde entfernt sei, müsse man ihm zwar nur einen kleinen Schubs geben, die Wahrscheinlichkeit, dass man ihn treffe, läge allerdings bei weniger als einem Prozent, Howley.

Warte man aber länger, bräuchte es immer mehr "HAMMER", um den Asteroid umzulenken. Warte man bis 10 Jahre vor dem möglichen Einschlag, benötige man bereits 34 bis 53 Raketen.

Ein Grund, warum die Forscher bereits darüber nachdenken, sogar zu Atomraketen zu greifen, welche in der Nähe der Asteroiden-Oberfläche explodieren und diesen in eine andere Bahn lenken sollen. Die letzte Alternative sei es, Bennu mit mehreren Atomsprengkörpern zu vernichten.

Doch auch hier ist Vorsicht geboten: "Bei einer erfolgreichen Zerstörung muss sichergestellt werden, dass die Asteroidenstücke so klein und gut verteilt sind und keine große Gefahr für die Erde darstellen", so LLNL-Physikerin Megan Bruck Syal.

Doch sie gibt Entwarnung: "Eine Störung, die erst einige Tage vor dem Einschlag durchgeführt wird, kann immer noch sehr effektiv sein, um den von der Erde wahrgenommenen Gesamtschaden zu reduzieren."

Fotos: LAWRENCE LIVERMORE NATIONAL LABORATORY, 123RF

Riesige Rauchwolke! Was brennt hier? 1.239 Nach Reifenplatzer: 49-Jähriger wird aus Mercedes geschleudert 3.373 Welcher Promi zeigt sich denn hier so sexy? 7.194 Die Jagd nach dem Killer-Wels: Hat das Kükensterben nun ein Ende? 4.502 Update
"Klugscheißerpartei": Ex-Bürgermeister Buschkowsky schießt gegen SPD 658 Nach illegaler Einreise: Schleuser setzen Familien auf Autobahn aus 3.317 Hobbys mit Gefahren: Was tut man bei einem Sportunfall? 4.127 Anzeige Politiker haben noch keine Lösung, wie es mit den Flüchtlingen weitergeht 2.333 War sie schwanger? Mann schlägt Ehefrau blutig und tritt ihr in den Bauch 3.767 Model schreibt, sie ist schüchtern und postet dann dieses Foto 4.975
Fettexplosion! 13-jährige Tochter will Mutter helfen und wird selbst verletzt 1.073 Mann filmt sich bei Sex mit Hund: Doch er ahnt nicht, wer das Video ansieht 8.396 Gangsta-Rapper Bushido postet rührende Liebeserklärung an tote Mutter 4.282 Mann zahlt behinderten Kindern das Essen: Jetzt outet sich Spender 9.039 "Love Island"-Chethrin gesteht "gestörtes Verhältnis zum Essen" 1.607 Für den größten Hintern der Welt: Sie isst sechs Kilo Nutella im Monat 8.037 Foltervorwürfe: Wärter sollen in russischem Gefängnis Insassen misshandelt haben 1.343 Hunderttausende klicken sein letztes Video: Mann (†22) stirbt nach vier Stunden auf Ibiza 21.854 Was kann eigentlich die neue TAG24-App? 12.702 Anzeige Ärzte sind entsetzt: Busenstar hat krassen OP-Wunsch 8.172 Warum tut sie das? Wollersheim angeblich bei Promi Big Brother dabei 2.277 GZSZ-Fans stinksauer: Geht die Soap damit zu weit? 62.568 60.000 Aale starten jahrelange Schwimm-Reise in die Bahamas 256 Wie schrecklich! 46-Jähriger stirbt bei Autounfall, vier Kinder verletzt! 2.205 Peinlich! Schrieb der Ex-Senator für seine Doktorarbeit aus Kinderliteratur ab? 1.386 Auf Ostsee-Zeltplatz: 20 Vermummte prügeln auf Sachsen ein 31.881 Allein zurückgelassen! Tatort-Star Brambach stirbt fast den Hitzetod 11.566 22-Jähriger rast und kommt von Straße ab: 16-Jähriger stirbt 3.294 Horror-Unfall in Nachtclub: Farbpistole schießt Urlauber (18) die Augen weg 4.203 Rekord-Transfer? Bayern gewinnt wohl Rennen um kanadisches Mega-Talent (17) 3.705 Das Netz jubelt: Teenager blamiert sich mit dieser Aktion bis auf die Knochen 2.992 Messerangriff in Linienbus: Neue Details zur schrecklichen Tat 5.525 Vorsicht im Urlaub mit dem Auto: Die besten Sicherheits-Tipps 1.392 Bei Theater-Premiere: Hier geht's Jimi Blue Ochsenknecht an den Kragen 543 Bootsunglück reißt neun Mitglieder einer Familie in den Tod 8.461 Transporter kracht in Gegenverkehr: Frau in Lebensgefahr 300 Im Weltall: "Astro-Alex" spielt bei Kraftwerk-Konzert mit 1.210 Während der Arbeit! Traktor fackelt ab 6.780 Ski-Ass Neureuther wettert gegen Kommerz im Sport 1.555 Zerstörte Küstenwache Flüchtlingsboot und ließ Insassen im Meer zurück? 3.422 Neue LKA-Abteilung macht Jagd auf Top-Gefährder 241 Kleinbus und Auto kollidieren: Fünf schwer verletzte Kinder 1.888 Dürfen bald Ausländer in die Bundeswehr und bekommen dafür deutschen Pass? 4.325 Schrecklich! 19-Jährige sucht Job bei Ebay und wird vergewaltigt 19.725 Polizei sucht Vermissten im See, bis der plötzlich anruft 28.077 Autofahrer schleudert gegen zwei Bäume: Schwerste Verletzungen! 245 Einfamilienhaus brennt: Polizei findet Frauenleiche, Mann vermisst 3.872 Update Polizei hatte ihn schon, lässt ihn laufen und fahndet jetzt nach Messerstecher 6.003 "Brutal und sinnlos": Trotz Kritik kommen wieder 1000 Menschen zum Fischerstechen 3.342 Steuer-Einnahmen in NRW um 6,1 Prozent gestiegen! 102