Mann klopft an Hai-Aquarium und erlebt den Schock seines Lebens

Mit voller Wucht brettert ein Hai gegen die Scheibe, doch wer genau hinsieht, stellt fest, dass es sich nur um eine Computersimulation handelt.
Mit voller Wucht brettert ein Hai gegen die Scheibe, doch wer genau hinsieht, stellt fest, dass es sich nur um eine Computersimulation handelt.

Washington/USA - Ein junger Mann nähert sich im Washington DC-Museum einem vermeintlichen Hai-Aquarium und kann trotz der Warnung über dem Becken nicht widerstehen.

"Anfassen auf eigene Gefahr" wird dort extra noch gewarnt, doch ein stetes Klopfen, kann sich der Wagemutige einfach nicht verkneifen, wie ein YouTube-Video zeigt.

Kleine Sünden bestraft das Leben sofort... Mit gewaltiger Geschwindigkeit rast ein Hai auf die Scheibe zu und kracht mit voller Wucht dagegen, so dass sogar das Glas zerspringt.

In Panik kracht der junge Mann rückwärts auf den Boden und erlebt den Schock seines Lebens, derweil Beobachtern schnell klar wird, dass er reingelegt wurde. Es handelt sich gar nicht um ein echtes Aquarium, sondern einen Monitor inklusive Computersimulation.

Nachdem der Gefoppte merkte, dass er reingelegt wurde, konnte er schnell wieder lachen. Musste aber dann noch ein weiteres Mal an dem Bildschirm rumspielen...

Der junge Mann steht nach der "Hai-Attacke" komplett unter Schock...
Der junge Mann steht nach der "Hai-Attacke" komplett unter Schock...

WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0