Ausgerechnet Götze! Bayern kassieren späten Ausgleich gegen Augsburg Top Endlich klappt's auch auswärts: Hoffenheim siegt in Hannover! Neu Neuer Tiefpunkt: Zoller geht mit Kölner U21 unter 111 Sexuelle Nötigung: Bill Cosby landet im Knast! 3.018 Update Lust, im internationalen Einkauf zu arbeiten? Berliner Firma sucht Mitarbeiter 2.018 Anzeige
32.912

Wegen Kneipe: Sachsens Skandal-Politiker zerrt eigene Mutter vor Gericht

Die Geschichte von Waltraud Pecher ist unglaublich! Ihr eigener Sohn soll ihr tausende von Euro aus der Tasche gezogen haben. Jetzt zerrt Michael Pecher, MdL bei der SPD, seine Mutter sogar vor Gericht.
Waltraud Pecher (72) ist fassungslos, dass sich jemand ihr Lebenswerk unter 
den Nagel reißen will - ausgerechnet ihr Sohn.
Waltraud Pecher (72) ist fassungslos, dass sich jemand ihr Lebenswerk unter den Nagel reißen will - ausgerechnet ihr Sohn.

Zwickau - Ein Vierteljahrhundert Herzblut, Schweiß und Tränen hat Waltraud Pecher (72) gemeinsam mit ihrem Mann Siegfried (75) in ihr Lebenswerk gesteckt: Die florierende Gaststätte "Zum Sternblick“ in Zwickau sollte die Vorsorge in Familienhand sein.

Am Dienstag steht Waltraud Pecher vor dem Landgericht und soll den Gasthof für immer räumen. Kläger ist ihr eigener Sohn - der Landtagsabgeordnete Mario Pecher (54, SPD).

Heute ist das Restaurant mit Kegelbahn und Biergarten ein Schmuckstück. Das sah 1993 noch anders aus. Damals mussten die Ärmel hochgekrempelt werden - Waltraud Pecher, ihr Mann und ihre Mutter steckten ein kleines Vermögen in die damalige Konkurskneipe.

Als das bis dahin gemietete Objekt schließlich zehn Jahre später ersteigert werden konnte, gehörten sie freilich nicht mehr zu den Jüngsten und waren so nicht kreditwürdig.

Für Politiker Mario Pecher (54, SPD) ist die Räumung seiner Mutter aus ihrem 
Lebenswerk reine Privatsache. Die Fragen der Morgenpost zu dem Sachverhalt ließ 
er unbeantwortet.
Für Politiker Mario Pecher (54, SPD) ist die Räumung seiner Mutter aus ihrem Lebenswerk reine Privatsache. Die Fragen der Morgenpost zu dem Sachverhalt ließ er unbeantwortet.

Waltraud Pecher: „Deshalb gab es die Absprache mit unserer Tochter, dass sie den Kredit aufnimmt und dafür ins Grundbuch eingetragen wird. Wenn alles abbezahlt ist, gehört es zum Familieneigentum.“

Waltraud Pecher redet gewählt und geordnet. Nur die Wahrheit soll über ihre Lippen kommen. Doch denkt sie an ihre Kinder, bricht die Verzweiflung aus ihr raus.

Eine besondere Rolle spielt dabei ihr Sohn: „Ich muss ihn aus meinem Herzen entfernen!“ Harte Worte für eine Mutter. „Das ist ein Mensch, der Politik macht, mit unserer Hilfe und Unterstützung aufgestiegen ist. Und jetzt zertritt er uns wie Ungeziefer.“

Im Jahr 2008 gab es offensichtlich Einschläge im Familienleben: Die Tochter soll wegen ihres ausschweifenden Lebensstils überschuldet gewesen sein.

Ob Schnee räumen, kochen, putzen - Waltraud spielt den Engel für alles.
Ob Schnee räumen, kochen, putzen - Waltraud spielt den Engel für alles.

Und Sohn Mario war mit der damals klammen Landtagskollegin Kerstin Nicolaus (55, CDU) - siehe Kasten - frisch liiert.

Waltraud Pecher: „Um meinen Kindern finanziell zu helfen, gestattete ich, dass sie das Grundstück neu belasten. Sie sollten es ja ohnehin später erben.“

Beide wurden ins Grundbuch eingetragen. Dann - so vermutet die Mutter - schlossen Sohn und Tochter einen teuflischen Pakt gegen die Eltern.

Denn seither reden Mario Pecher und seine Schwester nicht mehr mit ihren Eltern. Seit 2014 steht der Politiker als Allein-Eigentümer im Grundbuch.

Von ihrem Sohn hört die Mutter nur über Anwaltsschreiben: „Wir haben gehört, Sie betreiben eine Kneipe...“ Alle Versuche der Mutter, ihren Sohn zu sprechen, schlugen fehl.

Aber was ist für den „neuen“ Eigentümer so reizvoll an der Kneipe? Vielleicht, dass es sich um eine potenzielle Goldgrube handeln könnte. In unmittelbarer Nähe wurde das neue Zwickauer Stadion errichtet. An der Standort-Entscheidung und Fördermittelbewilligung war Mario Pecher als Stadtrat und Landtagsabgeordneter nicht ganz unbeteiligt.

Mario Pecher will sich zu diesem ganzen Sachverhalt nicht äußern - „Privatsache“, sagt er. Am Dienstag wird vor dem Landgericht Zwickau die „Räumung eines Gasthofes“ (AZ: 1O 2012/16) verhandelt.

Dass eine Mutter sich von ihrem Sohn schamlos hintergangen fühlt, steht nicht in der Prozessankündigung.

Das Gasthaus „Zum Sternblick“ mit Wasserturm steht neben dem neu gebauten 
Stadion und brummt besonders am Wochenende.
Das Gasthaus „Zum Sternblick“ mit Wasserturm steht neben dem neu gebauten Stadion und brummt besonders am Wochenende.

Pechers Posten

Mario Pecher sucht gern Posten mit Einfluss - einige Stationen im Steckbrief:

  • seit 1990 (mit Unterbrechung) Stadtrat in Zwickau
  • ab 1991 SPD-Geschäftsführer Zwickau, später Vorsitzender
  • von 1996 bis 2013 Aufsichtsratsvorsitzender der Wohnungsbaugenossenschaft Zwickau
  • ab 2004 Landtagsabgeordneter; derzeit Vorsitzender des Innenausschusses (ein weiteres Mitglied ist seine Ehefrau)
  • seit 2009 Kreisrat Zwickau
  • aktuell: Verwaltungsrat der Sparkasse Zwickau

Ärger gibt es immer wieder

  • Die Landtagsabgeordneten Kerstin Nicolaus (CDU) und Mario Pecher (SPD) - seit 2014 verheiratet - haben immer wieder Ärger mit der Justiz. Eine Auswahl.
  • Affäre um Fluthilfe 2002 - als Bürgermeisterin von Hartmannsdorf ließ Kerstin Nicolaus u.a. ihren Privatweg sanieren. Sie wurde 2008 wegen Betrugs verurteilt und beurlaubt. Sie wurde unter mysteriösen Umständen dennoch wiedergewählt.
  • Danach verklagte sie ihre eigene Gemeinde wegen des Weges auf 79.000 Euro - und verlor. Sie erstritt sich - wegen offensichtlicher Überschuldung - dafür obendrein die Prozesskostenhilfe.
  • Bei einer Razzia der Staatsanwaltschaft flog auf, dass Nicolaus und Pecher ein Paar sind. Beide Wohnungen wurden durchsucht. Später wurde gegen die Abgeordnete wegen Betrugs in 85 Fällen (doppelte Reisekostenabrechnung) Strafbefehl erlassen.
  • Mitglieder des Rollstuhlsportclubs Zwickau stellten 2014 Strafantrag wegen Spendenbetrugs und Veruntreuung gegen den Präsidenten Mario Pecher (Vize war damals Nicolaus). Pecher schickte den Verein sofort in die Insolvenz, Ermittlungen wurden nicht aufgenommen. Bei dem inzwischen neu gegründeten Verein hat sich das Pärchen noch nicht wieder blicken lassen.
  • Pecher wurde 2016 wegen Wahlbetrugs angezeigt, weil er als Zwickauer Stadtrat nicht in Hartmannsdorf leben dürfe. Die Staatsanwaltschaft lehnte die Ermittlungen ab.
Kerstin Nicolaus (CDU) und Mario Pecher (SPD) sind seit knapp zehn Jahren ein 
Paar und seit über zwei Jahren verheiratet.
Kerstin Nicolaus (CDU) und Mario Pecher (SPD) sind seit knapp zehn Jahren ein Paar und seit über zwei Jahren verheiratet.

Hier klagt Waltraud ihren Sohn auf Youtube an

Fotos: Meinhold, Uwe Meinhold, Theo Stiegler, DPA

Nie wieder "Schlag den Henssler": TV-Koch wirft hin! 8.524 Will Smith: Höhenflug zum 50. Geburtstag (Ihr könnt live dabei sein!) 742 Gut versichert? Jährlich werden über 300.000 Fahrräder gestohlen! 4.093 Anzeige Sexuelle Belästigung: Direktor von Stasi-Gedenkstätte gekündigt 1.789 Blutige Messerattacke am Bahnhof: Die Mordkommission ermittelt 4.123 So provokant sucht dieses Pirnaer Unternehmen nach Fachleuten 6.849 Anzeige "Cornflakes"-Wutrede gegen Schiri: Das ist seine Strafe! 2.362 Baby krabbelt auf vielbefahrener Straße: Dann kommt ein Auto 4.130 Wegen Kakerlaken: Ekel-Alarm an Grundschule hört nicht auf 225 Wiesn-Gast erlaubt sich Ketchup-Spaß: Bedienung muss zum Sanitäter 3.039 Vorsicht beim Pilze sammeln: Das solltet Ihr unbedingt beachten 1.983
Ein Toter und mehrere Verletzte bei Feuer in Wohnung! 911 Ihr trauriges Geständnis: Was ist beim "Bauer sucht Frau"-Traumpaar los? 52.336
Lebensgefährliche Schleusung gestoppt: Das Versteck ist unglaublich! 4.087 Schon wieder Streik! Ryanair streicht 190 Flüge 528 Lebensmüde! Typ springt von Brücke, um seinen Kumpels Bier zu bringen 2.181 Steine krachen auf Frontscheibe von Lokomotive: Bahnstrecke muss gesperrt werden! 147 Nach Anschlag auf Bahnstrecke: Staatsschutz ermittelt gegen Linksextremisten 1.665 Nach BVB-Banner: Das halten die Bayern-Bosse von Beleidigungen gegen Hopp 1.129 Schlappe für Merkel! CDU-Fraktionschef gestürzt! Das ist der neue 3.596 Raucher stirbt, da glimmende Zigarette einen Brand auslöste 647 Herr Söder, müssen Diesel-Besitzer Nachrüstungen zahlen? 108 Hessen halten New Yorker U-Bahn-Waggons zusammen 118 TV-Köchin Cornelia Poletto bei Autounfall schwer verletzt 6.328 Vier Verletzte bei Brand! Die Ursache dafür steht in fast jeder Wohnung 1.890 21-Jährige nach Amokfahrt in Münster: "Mein Glück mit dem Ersthelfer" 3.261 Liebeskummer-Alarm bei GZSZ: Bricht Sophie Jonas das Herz? 886 Mutter schockiert: Sohn (5) hängt nur mit dem Hals an Riesenrad-Gondel 7.908 Mann schläft im Auto ein, jetzt drohen ihm bis zu fünf Jahre Haft 2.047 3677 Minderjährige missbraucht: Kardinal Marx entschuldigt sich fürs Wegschauen 645 Kandidatinnen lassen TV-Bachelor stehen, um miteinander durchzubrennen 3.641 Sie kennen sich schon lange! Zeigt uns Angelina Jolie hier ihren neuen Freund? 2.282 Kulturhauptstadt: Stuttgart schlägt Dresden und Berlin! 623 Auto rammt Rettungswagen mit Patientin an Bord 116 Ziegenbock legt Bahnverkehr lahm: So lange dauerte die Rettung 601 Oktoberfest: Münchner vergewaltigt 21-jährige Touristin 14.762 Siegaue-Vergewaltiger (32) voll schuldfähig: Strafe wird neu festgelegt 2.638 Zärtliche Küsse! Ist sie die neue Frau an der Seite von Jogi Löw? 8.987 Keine Gebühren: Öffentlicher Rundfunk streicht Sender und Stellen 2.259 Grausames Video: Polizist schlägt stundenlang auf Hund ein, bis dieser stirbt 4.600 Reichsbürger-Prozess gegen Ex-"Mister Germany" unterbrochen 1.566 13-Jähriger vermisst: Wo ist Joshua Bravo? 1.196 Mitarbeiter spuckt auf Pizza: Mann gefeuert, Imbiss geschlossen 1.866 Tennis-Star traumatisiert: Ex-Mann tötet gemeinsame Kinder und dann sich selbst 6.402 Ihr liebt Kaffee? In Leipzig schlürft Ihr (fast) am günstigsten! 231 Beim Einkaufen: Mann besorgt sich Beil und schlägt es seinem Pfleger auf den Kopf 377 Mit wem turtelt GNTM-Zweite Elena Carrière in Paris? 464 Unglaublich! Über 15 Euro pro Quadratmeter für eine Wohnung in München 1.141 Schock für Filmwelt: "Star Wars"-Produzent (†78) ist tot 2.853