Bürgermeister: Wer hier "Allahu Akbar" ruft, wird sofort erschossen

Neu

Steuerverschwendung? Hier wird Rasen vorm Bundestag bei Regen gewässert

Neu

Flammen-Inferno! Hier brennen Dutzende Strohballen lichterloh

Neu

Grausamstes Dorf der Welt? Hier werden Menschen geschlachtet

Neu

Wenn Du willst, dass Deine Zähne so nicht aussehen...

54.710
Anzeige
12.495

Wegen Kneipe: Sachsens Skandal-Politiker zerrt eigene Mutter vor Gericht

Die Geschichte von Waltraud Pecher ist unglaublich! Ihr eigener Sohn soll ihr tausende von Euro aus der Tasche gezogen haben. Jetzt zerrt Michael Pecher, MdL bei der SPD, seine Mutter sogar vor Gericht.
Waltraud Pecher (72) ist fassungslos, dass sich jemand ihr Lebenswerk unter 
den Nagel reißen will - ausgerechnet ihr Sohn.
Waltraud Pecher (72) ist fassungslos, dass sich jemand ihr Lebenswerk unter den Nagel reißen will - ausgerechnet ihr Sohn.

Zwickau - Ein Vierteljahrhundert Herzblut, Schweiß und Tränen hat Waltraud Pecher (72) gemeinsam mit ihrem Mann Siegfried (75) in ihr Lebenswerk gesteckt: Die florierende Gaststätte "Zum Sternblick“ in Zwickau sollte die Vorsorge in Familienhand sein.

Am Dienstag steht Waltraud Pecher vor dem Landgericht und soll den Gasthof für immer räumen. Kläger ist ihr eigener Sohn - der Landtagsabgeordnete Mario Pecher (54, SPD).

Heute ist das Restaurant mit Kegelbahn und Biergarten ein Schmuckstück. Das sah 1993 noch anders aus. Damals mussten die Ärmel hochgekrempelt werden - Waltraud Pecher, ihr Mann und ihre Mutter steckten ein kleines Vermögen in die damalige Konkurskneipe.

Als das bis dahin gemietete Objekt schließlich zehn Jahre später ersteigert werden konnte, gehörten sie freilich nicht mehr zu den Jüngsten und waren so nicht kreditwürdig.

Für Politiker Mario Pecher (54, SPD) ist die Räumung seiner Mutter aus ihrem 
Lebenswerk reine Privatsache. Die Fragen der Morgenpost zu dem Sachverhalt ließ 
er unbeantwortet.
Für Politiker Mario Pecher (54, SPD) ist die Räumung seiner Mutter aus ihrem Lebenswerk reine Privatsache. Die Fragen der Morgenpost zu dem Sachverhalt ließ er unbeantwortet.

Waltraud Pecher: „Deshalb gab es die Absprache mit unserer Tochter, dass sie den Kredit aufnimmt und dafür ins Grundbuch eingetragen wird. Wenn alles abbezahlt ist, gehört es zum Familieneigentum.“

Waltraud Pecher redet gewählt und geordnet. Nur die Wahrheit soll über ihre Lippen kommen. Doch denkt sie an ihre Kinder, bricht die Verzweiflung aus ihr raus.

Eine besondere Rolle spielt dabei ihr Sohn: „Ich muss ihn aus meinem Herzen entfernen!“ Harte Worte für eine Mutter. „Das ist ein Mensch, der Politik macht, mit unserer Hilfe und Unterstützung aufgestiegen ist. Und jetzt zertritt er uns wie Ungeziefer.“

Im Jahr 2008 gab es offensichtlich Einschläge im Familienleben: Die Tochter soll wegen ihres ausschweifenden Lebensstils überschuldet gewesen sein.

Ob Schnee räumen, kochen, putzen - Waltraud spielt den Engel für alles.
Ob Schnee räumen, kochen, putzen - Waltraud spielt den Engel für alles.

Und Sohn Mario war mit der damals klammen Landtagskollegin Kerstin Nicolaus (55, CDU) - siehe Kasten - frisch liiert.

Waltraud Pecher: „Um meinen Kindern finanziell zu helfen, gestattete ich, dass sie das Grundstück neu belasten. Sie sollten es ja ohnehin später erben.“

Beide wurden ins Grundbuch eingetragen. Dann - so vermutet die Mutter - schlossen Sohn und Tochter einen teuflischen Pakt gegen die Eltern.

Denn seither reden Mario Pecher und seine Schwester nicht mehr mit ihren Eltern. Seit 2014 steht der Politiker als Allein-Eigentümer im Grundbuch.

Von ihrem Sohn hört die Mutter nur über Anwaltsschreiben: „Wir haben gehört, Sie betreiben eine Kneipe...“ Alle Versuche der Mutter, ihren Sohn zu sprechen, schlugen fehl.

Aber was ist für den „neuen“ Eigentümer so reizvoll an der Kneipe? Vielleicht, dass es sich um eine potenzielle Goldgrube handeln könnte. In unmittelbarer Nähe wurde das neue Zwickauer Stadion errichtet. An der Standort-Entscheidung und Fördermittelbewilligung war Mario Pecher als Stadtrat und Landtagsabgeordneter nicht ganz unbeteiligt.

Mario Pecher will sich zu diesem ganzen Sachverhalt nicht äußern - „Privatsache“, sagt er. Am Dienstag wird vor dem Landgericht Zwickau die „Räumung eines Gasthofes“ (AZ: 1O 2012/16) verhandelt.

Dass eine Mutter sich von ihrem Sohn schamlos hintergangen fühlt, steht nicht in der Prozessankündigung.

Das Gasthaus „Zum Sternblick“ mit Wasserturm steht neben dem neu gebauten 
Stadion und brummt besonders am Wochenende.
Das Gasthaus „Zum Sternblick“ mit Wasserturm steht neben dem neu gebauten Stadion und brummt besonders am Wochenende.

Pechers Posten

Mario Pecher sucht gern Posten mit Einfluss - einige Stationen im Steckbrief:

  • seit 1990 (mit Unterbrechung) Stadtrat in Zwickau
  • ab 1991 SPD-Geschäftsführer Zwickau, später Vorsitzender
  • von 1996 bis 2013 Aufsichtsratsvorsitzender der Wohnungsbaugenossenschaft Zwickau
  • ab 2004 Landtagsabgeordneter; derzeit Vorsitzender des Innenausschusses (ein weiteres Mitglied ist seine Ehefrau)
  • seit 2009 Kreisrat Zwickau
  • aktuell: Verwaltungsrat der Sparkasse Zwickau

Ärger gibt es immer wieder

  • Die Landtagsabgeordneten Kerstin Nicolaus (CDU) und Mario Pecher (SPD) - seit 2014 verheiratet - haben immer wieder Ärger mit der Justiz. Eine Auswahl.
  • Affäre um Fluthilfe 2002 - als Bürgermeisterin von Hartmannsdorf ließ Kerstin Nicolaus u.a. ihren Privatweg sanieren. Sie wurde 2008 wegen Betrugs verurteilt und beurlaubt. Sie wurde unter mysteriösen Umständen dennoch wiedergewählt.
  • Danach verklagte sie ihre eigene Gemeinde wegen des Weges auf 79.000 Euro - und verlor. Sie erstritt sich - wegen offensichtlicher Überschuldung - dafür obendrein die Prozesskostenhilfe.
  • Bei einer Razzia der Staatsanwaltschaft flog auf, dass Nicolaus und Pecher ein Paar sind. Beide Wohnungen wurden durchsucht. Später wurde gegen die Abgeordnete wegen Betrugs in 85 Fällen (doppelte Reisekostenabrechnung) Strafbefehl erlassen.
  • Mitglieder des Rollstuhlsportclubs Zwickau stellten 2014 Strafantrag wegen Spendenbetrugs und Veruntreuung gegen den Präsidenten Mario Pecher (Vize war damals Nicolaus). Pecher schickte den Verein sofort in die Insolvenz, Ermittlungen wurden nicht aufgenommen. Bei dem inzwischen neu gegründeten Verein hat sich das Pärchen noch nicht wieder blicken lassen.
  • Pecher wurde 2016 wegen Wahlbetrugs angezeigt, weil er als Zwickauer Stadtrat nicht in Hartmannsdorf leben dürfe. Die Staatsanwaltschaft lehnte die Ermittlungen ab.
Kerstin Nicolaus (CDU) und Mario Pecher (SPD) sind seit knapp zehn Jahren ein 
Paar und seit über zwei Jahren verheiratet.
Kerstin Nicolaus (CDU) und Mario Pecher (SPD) sind seit knapp zehn Jahren ein Paar und seit über zwei Jahren verheiratet.

Hier klagt Waltraud ihren Sohn auf Youtube an

Fotos: Meinhold, Uwe Meinhold, Theo Stiegler, DPA

Sarg leer! Wo ist die Leiche von Michael Jackson?

Neu

Studie: Männer haben mehr Sex-Partnerinnen. Doch stimmt das?

Neu

Schlauch geplatzt: Transporter verliert Hunderte Liter Öl

Neu

"Mut zur Wahrheit"? AfD-Politiker schwänzen Gerichtstermin

Neu

Was stimmt auf diesem Bild nicht?

Neu

Hotel in Flammen, 300 Gäste evakuiert, sechs Verletzte

Neu

Tag24 sucht genau Dich!

49.122
Anzeige

Preis-Schock! Wird Vanille-Eis bald teurer?

Neu

Zehn Tote und 35 Vermisste bei Schiffsunglück

Neu

Sexy Geständnis: Mit dieser Bachelor-Lady lief schon was vorm Container!

Neu

Entdecke Deine Freiheit! Diese Gemeinschaft hilft Dir dabei.

5.140
Anzeige

Was sagt Papa Til wohl dazu? Luna Schweiger denkt schon an Kinder

Neu

Illegale Böller im Schrank! Vater sprengt Sohn (7) den Finger weg

Neu

Vegane Ernährung ihrer Kinder: Immer mehr Eltern genervt

Neu

Terrordrohung! Popkonzert in Rotterdam abgesagt

1.574

Autofahrer fährt dreijähriges Kind an und flieht

2.234

Wie süß! Dieses "Verbotene Liebe"-Paar bekommt jetzt ein Baby

1.695

Ist blass das neue Braun? Schön wär's, warnen Hautärzte

4.490

Schiff mit 70 Menschen geht unter: 38 Personen noch immer vermisst!

4.591

Lehrerin hat Sex mit mehreren Schülern: Jetzt droht auch ihrem Mann Gefängnis

5.555

Hier entsteht die längste Dachterrasse der Welt: Mitten in Berlin!

1.309

Gefährliche Aktion: Pärchen knutscht bei Tempo 139 auf Autobahn

2.471

Mann verklagt Frau, weil sie ihm falsche Hoffnungen machte

2.196

Wie von Mutter Natur gemacht: Diese neue Färbetechnik macht Haare sooo schön

3.820

Feuerwehrmänner retten Schweine aus brennender Scheune: So bedankt sich der Bauer

5.883

Trotz Dieselgipfel und fixer Updates: In Berlin stinkt die Luft

88

Heiße Pool-Show! Wie Giulia Siegel die anderen Bewohner zum kochen bringt

8.884

Was wird jetzt aus der insolventen Air-Berlin?

803
Update

Giftschlangen-Alarm: Weltweiter Engpass bei Gegengift

1.849

Kurz nach diesem Foto war die junge Frau tot. Aber nicht durch einen Sturz

12.330

Sie bekommt keinen Orgasmus? Daran kann es liegen!

5.326

Wachstum hält an: So viele Menschen leben mittlerweile in Berlin

159

Nach Entführung in Berlin: Tschechien liefert mutmaßlichen Mittäter aus

1.436

Tödliches Risiko! Forscher warnen: Einsamkeit schlimmer als Fettleibigkeit

1.396

Riesiger Hai am Strand gesichtet, dann taucht plötzlich eine Blutlache auf

18.635

Mariah Carey zieht blank und kassiert einen Shitstorm

4.191

"Der versagende Bürgermeister": CDU und FDP läuten zur Schlammschlacht

247

Mysteriös: Zwei tote Jugendliche in Wohnung gefunden

9.490
Update

Fahrer kann seinen Fuß nicht bewegen und knallt in zwei Autos

394

Rüstiger 69-Jähriger schlägt drei Casino-Räuber mit Keule in die Flucht

212

Aufschlag an Krücken! Hier wird Boris zum neuen Tennis-Chef gemacht

1.243

Eifersucht! Mann sticht drei Arbeitskollegen zu Tode

7.779

Zukunft von Linkin Park? Band kündigt spezielles Event an und äußert sich

3.658

Darum wurden bei Facebook zehntausende Accounts gelöscht

6.726

12-jährige bringt heimlich Kind zur Welt und lässt es unter einer Brücke zurück

13.937

Zeugen gesucht! Mann starrt 19-Jährige im Zug an und onaniert

9.922

Wieder schweres Busunglück! 50 Verletzte, darunter sechs schwer

7.517
Update

Wegen Kopftuch-Verbot: Gericht entzieht Richter seinen Fall

3.941

Von wegen gesund: Zuviel Vitamin B steigert das Krebsrisiko!

2.309

Auf Taten sollen Worte folgen: Linke Gewalt eindämmen dank Dialog?

217

Ekel-Pöbler bespuckt Polizisten und stoppt Züge am Hauptbahnhof

3.517

Falsche Ferienwohnung gebucht? Deutscher in Türkei eingesperrt

10.310

Krebskranke Frau verliert Koffer am Flughafen, doch die Airline lässt sie nicht im Stich

2.398

Video: Grusel-Wesen mit menschlichem Gesicht schockt Millionen von Menschen

16.915