Kurz vor mündlicher Verhandlung: Lösung im irren UKW-Streit! Top Neue Details: Daraus sollte die Kölner Bio-Bombe gebaut werden Top Trennung von Familien an Mexiko-Grenze: Trump lenkt ein Neu Mädchen geht mit Grippesymptomen zum Arzt, Stunden später ist sie tot Neu Wenn Dir diese Zeichen etwas sagen, sollten wir reden! 33.247 Anzeige
3.490

Dieser Mann nennt uns die drei wichtigsten IT-Firmen Sachsens!

Dresden - Über 60 Software-Firmen aus Sachsen trumpfen aktuell auf der Computer-Messe CeBIT auf. Zeitgleich findet in Dresden einer der wichtigsten IT-Gipfel Deutschlands statt. 300 Forscher und Entwickler diskutieren am Freitag über Projekte von morgen.
Die Firma GK Software aus dem Vogtland gehört zu den Säulen der IT-Branche. Entwickler Stephan Boese (27) und Rene Schiller (47),  GK-Director, entwickeln derzeit sogar die „Google-Glass“ weiter. (li.) Silicon-Saxony-Vorstand Frank Schönefeld (57, re.)
Die Firma GK Software aus dem Vogtland gehört zu den Säulen der IT-Branche. Entwickler Stephan Boese (27) und Rene Schiller (47), GK-Director, entwickeln derzeit sogar die „Google-Glass“ weiter. (li.) Silicon-Saxony-Vorstand Frank Schönefeld (57, re.)

Von Andrzej Rydzik

Dresden - Über 60 Software-Firmen aus Sachsen trumpfen aktuell auf der Computer-Messe CeBIT auf. Zeitgleich findet in Dresden einer der wichtigsten IT-Gipfel Deutschlands statt. 300 Forscher und Entwickler diskutieren am Freitag über Projekte von morgen.

Doch wie viel IT steckt in Sachsen? Und welche Bedeutung hat Silicon Saxony für den internationalen Markt? MOPO sprach mit Frank Schönfeld (57), Vorstand des Branchen-Netzwerks Silicon Saxony, das mehr als 300 Unternehmen zählt.

Seit 15 Jahren verbindet und fördert Silicon Saxony Hersteller, Zulieferer, Dienstleister, Hochschulen und Forschungsinstitute unter anderem aus der Mikro- und Nanoelektronik sowie Software- und IT-Branche. Heute zählt der regionale Netzwerk-Verein 311 Mitglieder, ist für sie Plattform und Sprachrohr in Sachsen.

Sachsens Software- und IT-Branche forscht unaufhörlich und ist der am stärksten wachsende Wirtschaftszweig im Freistaat.
Sachsens Software- und IT-Branche forscht unaufhörlich und ist der am stärksten wachsende Wirtschaftszweig im Freistaat.

„Die Software- und IT-Branche wächst jährlich um sechs bis neun Prozent. Mit dieser Dynamik liegen wir im sächsischen Industrievergleich unangefochten an der Spitze“, sagt Frank Schönfeld. „Doch im bundesweiten Vergleich haben wir Nachholbedarf.“

Vor allem die Rhein-Main-Region, München oder Hamburg spielen bei IT- und Software-Entwicklungen noch in einer höheren Liga.

„Der Boom bei den Start-up-Unternehmen zeigt, dass wir auf einem guten Weg sind. Dresden ist bereits ein Hotspot auf der digitalen Landkarte. Sachsen muss aber über die Grenzen hinaus als Software-Land bekannter werden“, so der Silicon-Saxony-Vorstand. Sächsische Firmen seien vor allem bei der Mikroelektronik europaweit gefragt.

Jetzt will das Branchen-Netzwerk den Megatrend „Internet der Dinge“ (Geräte tauschen über das Internet untereinander Informationen aus und handeln selbstständig) stark forcieren. Schönfeld: „Hier haben unsere Firmen beim Zusammenspiel von Mikroelektronik und Software großes Potenzial.“

Das sind Sachsens wichtigste IT-Firmen

Andreas Mönch (53), Vorstand von Saxonia Systems, stellt aktuell auf dem Dresdner IT-Gipfel eine einzigartige interaktive Aufgaben- und Projektverwaltungs-Software vor.
Andreas Mönch (53), Vorstand von Saxonia Systems, stellt aktuell auf dem Dresdner IT-Gipfel eine einzigartige interaktive Aufgaben- und Projektverwaltungs-Software vor.

Sachsenweit gibt es 2700 Software- und IT-Unternehmen mit über 20000 Mitarbeitern. Jährlich macht die Branche rund 2,5 Milliarden Umsatz.

Drei IT-Firmen stechen laut Silicon Saxony-Vorstand Frank Schönefeld (57) aus der Branche raus.

T-Systems Multimedia Solutions
Das Dresdner Unternehmen (sechs weitere Standorte) mit rund 1200 Mitarbeitern gehört zur Deutschen Telekom. Die Firma bietet digitale Lösungen für Kundenprodukte und Web-Innovationen für das Gesundheitswesen, den Finanzsektor und die Automobilbranche an.

Robotron Datenbank-Software
Das Unternehmen (430 Angestellte) aus Dresden hat sich auf das Daten-Management der Energiewirtschaft und öffentlicher Verwaltungen spezialisiert. Die Firma entwickelte das System zur Fördermittelverwaltung des Freistaates und das bekannte Museums-Infosystem Daphne.

GK Software
Die Firma mit etwa 550 Mitarbeitern aus Schöneck im Vogtland ist der deutsche Marktführer für Kassensysteme in Supermärkten. Gleichzeitig entwickeln die Vogtländer eine Einkaufs-App für die Datenbrille „Google-Glass“.

Fotos: imago/Westend61, Holm Helis (2), Uwe Meinhold, PR

17-Jährige von Flüchtling in Jugendamt-Einrichtung vergewaltigt Neu Heiße Küsse bei GZSZ! Wie weit geht Alexander bei seinem Date? Neu
Schrecklich! Hat Tierhasser eine Katze tot gequält? 1.107 Straftäter aus Psychiatrie geflohen: Vorsicht vor diesem Mann 5.420 Du sprichst TYPO3? Dann wirst Du in Frankfurt gebraucht! 2.825 Anzeige Nur wenige Tage nach WM-Start: Moskau geht schon das Bier aus 1.515 Elfjähriges Martyrium: Mann missbraucht Stieftochter über 300 Mal 2.698
Traumhochzeit auf der Alm: Björn Kircheisen hat geheiratet! 2.002 Reichsbürger-Razzia! Polizisten filzen sechs Wohnungen und werden fündig 1.304 G20-Laserangriff auf Polizei: Schuldspruch trotz vieler Ungereimtheiten 606 viele fahren in den Urlaub und vergessen das Wichtigste 5.289 Anzeige Gemälde 16 Jahren nach Diebstahl wieder aufgetaucht 236 Bald zu dritt: Youtube-Star Paola Maria verrät Geheimnis! 955 Todes-Klinik im Fokus: 650 Menschen durch Therapie getötet 2.509 Mord an Schlossherrin: Muss 18-Jähriger lebenslang hinter Gitter? 1.947 Einfach bestialisch: 91-Jährige vergewaltigt 29.553 Mesut Özil erklärt, warum er bei National-Hymne schweigt 17.632 Wie viel Tore schießt Deutschland? Für jeden Treffer gibt's bei Rewe was geschenkt 14.230 Anzeige Mann findet beim Joggen diese Schlange 2.404 Arbeiter (54) zwischen Traktor und Mähwerk eingeklemmt – tot! 5.395 Mann schmeckt Burger im Restaurant, bis er die Rechnung bekommt 4.015 Super Recogniser: Polizei will menschliche "Geheimwaffe" einsetzen 1.236 Im Berufsverkehr: Frau bringt Kind in S-Bahn zur Welt! 1.514 Bei Bauarbeiten: Phosphor-Bombe in Mannheim gefunden! 639 Großeinsatz: Riesige Rauchwolke über der Stadt 7.241 Update Nach Shitstorm wegen Denisé: Jetzt bricht Pascal Kappès sein Schweigen! 2.199 Mann schluckt anderthalb Kilo Heroin und steigt in Flieger 1.300 Sechs Tage nach Traumhochzeit: Bräutigam macht schockierende Entdeckung 12.715 "Jahrelanges Martyrium": So schnell kann Sexting zur Falle werden! 3.488 Zwei Jungs schreiben Flaschenpost an Polizei und haben besonderen Wunsch! 1.431 Fans schockiert: Trägt Shakira hier ein Nazi-Symbol? 6.014 "Scham und Schande": Heftige Kritik an Polens Nationalteam um Lewandowski 1.303 VW überschlägt sich mehrfach und kracht gegen Betonwand 1.536 Er wollte Gleise überqueren: Mann von Bahn erfasst und getötet 1.837 Droht kurz vor den Sommerferien Streik bei Billigflieger Ryanair? 439 Tödliche Messerstiche: Metzelte 36-Jähriger anderen Mann nieder? 1.386 Endlich! Sila Sahin und Samuel Radlinger verraten Baby-Geschlecht 2.545 Lehrerin verführt drei Schüler zum Sex und kommt glimpflich davon 2.187 Schlimme Details: Mutmaßlicher Kindermörder widerruft Geständnis und beschuldigt Frau 1.580 Das wirft Thomas Müller Fans und Medien vor! 8.549 Intimes Geständnis: Dieser Hollywood-Star hat eine Designer-Vagina 5.848 E-Bike-Fahrer bei Unfall in Köln getötet 550 US-Militärkonvoi rollt über die A4 in Sachsen und bleibt liegen 23.015 Instagram-Beauty zeigt ihren Pracht-Po: Doch dahinter steckt eine ernste Botschaft 2.568 Mann will sich nicht überholen lassen und zieht mitten auf Kreuzung eine Waffe 2.573 Dieser Weltstar sang mitten in Köln! 890 AfD lästert: Trump über Kriminalität in Deutschland besser informiert als Kanzlerin Merkel 1.862 Schock im Hauptbahnhof: Mann steht mit Messer an Gleisen 3.608 Mutmaßlicher Paris-Attentäter Abdeslam ins Krankenhaus eingeliefert 3.243 Skandal-Schlachthof: Ermittlungen gegen Tierärzte 3.164