"Hier wird gleich gefi**t": Dreht Katja Krasavice jetzt Pornos?

Wird Katja Krasavice Porno-Sternchen?
Wird Katja Krasavice Porno-Sternchen?

Leipzig - Sie knutscht auf YouTube vor laufender Kamera, scheint eine Stoff-Allergie zu haben und singt in ihrem "Doggy"-Song über Sex von hinten. Ist ein Porno der nächste logische Schritt in der Karriere von Katja Krasavice (21)?

Das deutet das YouTube-Sternchen nun zumindest an. Am Mittwoch veröffentlichte die Leipzigerin in ihrer Instagram-Story mehrere Fotos und Videos, die darauf schließen lassen, dass die Blondine an einem Sex-Film-Dreh beteiligt war.

So ist darauf eine Bar zu sehen, in deren Mitte eine Poledance-Stange zu sehen ist. Daran räkelt sich Katja Krasavice gemeinsam mit Porno-Darstellerin Lena Nitro (30). Auf einem Regie-Stuhl ist die Aufschrift "Porn Instructor" zu lesen, benutzte Kondome liegen in der Ecke und ein Drehbuch besagt, dass eine Dame "Doggy" genommen wird.

Handelt es sich um einen Scherz der jungen YouTuberin? Darüber sind sich die Fans nicht ganz einig. Viele kommentieren schon seit Monaten, dass sie sich einen Katja Krasavice-Porno wünschen würden. Anderen geht das zu weit.

Katja schreibt in ihrer Story: "Leute bin so durchgefickt aber ich sehe trotzdem geil aus. Ich habe heute einen richtig geilen Dreh." Zu einem anderen Video schreibt sie: "Hier wird gleich gefickt kein Spaß haha". Außerdem ist von einem "Geburtstags-Blowjob" die Rede. Auch in ihrem aktuellen YouTube-Video spricht sie von einem "richtig geilen Dreh", mit dem sie ihre Fans überraschen will. Das Filmchen soll dann angeblich auf einer Porno-Seite landen.

Macht die 21-Jährige also wirklich ernst und wird Porno-Sternchen? TAG24 bleiben dran.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0