Weihnachten in Gefahr?! Kommen unsere Pakete etwa erst nach Heiligabend?

Top

"Adam sucht Eva"-Djamila Rowe: Seit neun Jahren ohne Sex und das soll der Grund sein

Top

Schöne Studentin verliert ihre Haare, doch sie macht das beste aus ihrer Krankheit

Neu

Lastwagen komplett zerstört: Geisterfahrer sorgt für Chaos

Neu
10.572

Skandal bei Zara: Versucht die Modekette, Mamas und Kranke loszuwerden?

Versucht Zara, Mamas und Kranke auf miese Art und Weise loszuwerden?
Was passiert mit Mütter und Kranken bei Zara?
Was passiert mit Mütter und Kranken bei Zara?

München - Sie ist eine der beliebtesten Modeketten, junge Frauen von 15 bis 40 kleiden sich hier regelmäßig ein und lieben die Atmosphäre im Laden.

Doch hinter den Kulissen bei "Zara" scheint es gewaltig zu brodeln. Denn offenbar haben seit Neuestem Mütter und Mitarbeiter, die öfter krank sind, einen schweren Stand.

Wie ein Schlag muss es die 27 Mitarbeiter in München getroffen haben, die in der ersten Mai-Woche in einer Zara-Filiale hinter verschlossenen Türen plötzlich einen Aufhebungsvertrag vorgelegt bekommen haben sollen.

Wie der Spiegel berichtet, sei vorrangig Müttern und Mitarbeitern mit vielen Fehltagen erklärt worden, dass man mit ihrer Arbeitsleistung nicht zufrieden sei.

Im nächsten Atemzug wurde ihnen ein Aufhebungsvertrag angeboten, den sie unterschreiben sollten. Während Zara von Einzelfällen unter den insgesamt 39.000 Mitarbeitern deutschlandweit spricht, die "eine ungewöhnlich hohe Arbeitsabwesenheit ohne klar erkennbaren Grund" aufweisen würden, geht der Betriebsrat der Modekette auf die Barrikaden.

Die Modekette soll einigen Mitarbeitern plötzlich Aufhebungsverträge vorgelegt haben.
Die Modekette soll einigen Mitarbeitern plötzlich Aufhebungsverträge vorgelegt haben.

In einem internen Schreiben beschuldigt er die Geschäftsführung, Mitarbeiter, "die nicht mehr in das Personalmodell der Zara passen, aus dem alltäglichen Arbeitsprozess wegzudrängen". Die Rede ist von Müttern und Personal, das länger krank gewesen sei.

Laut Zara selbst seien aber zum Beispiel am Standort München "nur" drei Mütter unter den 27 Personen gewesen, denen ein Aufhebungsvertrag vorgelegt wurde.

Laut Betriebsrat traf mehr als 40 Mitarbeiter ein solches Schock-Szenario und das nicht nur in München, sondern auch in Stuttgart, Hamburg und Hannover. Darunter seien ein Dutzend Mütter.

Zara wirbt damit, ein besonders familienfreundliches Unternehmen zu sein, das sich für Gleichberechtigung einsetzt, doch in der Realität sieht es so aus, dass Frauen, die in der Woche aufgrund von Kindern nur bis 16, 17 Uhr arbeiten können, benachteiligt sind.

In dieser Zeit schließen die meisten Krippen oder Kindertagesstätten. Offenbar ist es der Modekette nicht möglich, die Zeiten bis 20 oder 21 Uhr mit studentischen Hilfskräften oder Festangestellten ohne Kinder zu besetzen. Oder sie wollen es nicht, um im Dienstplan möglichst hohe Flexibilität herzustellen.

Viele der Betroffenen haben sich einen Anwalt genommen und wollen gegen die Modekette vorgehen. Das Problem ist auch, dass zahlreiche der 80 Filialen in Deutschland gar keinen Betriebsrat haben, der für die Rechte der Mitarbeiter einsteht und kämpfen kann. So müssen viele es auf eigene Faust auf dem juristischen Weg probieren.

Fotos: DPA, Norbert Neumann

"Warnung aus Gewaltmilieu": Vermissten-Fall wird immer mysteriöser

Neu

Gericht entzieht dem "Spanner-Zahnarzt" seine Zulassung

Neu

Hast Du Lust, bei uns mitzumachen?

86.254
Anzeige

Fünf Menschen tot! Raser baut Unfall und fährt weiter

Neu

Tote bei schwerem Wohnhausbrand: 18 Festnahmen

Neu

Mehrere Müttern prügeln sich in der Spielecke

Neu

Schwere Explosionen in Kosmetikfabrik! 40 Verletzte, ein Mitarbeiter vermisst

Neu

Häufiger als gedacht: So schnell passieren Sexunfälle im Alltag

85.699
Anzeige

Dickes Ding! Robbie Williams zeigt sich mal wieder nackt

Neu

Fünf Männer vergewaltigen 18-jährige, doch der Richter handelt unfassbar!

Neu

Neuer Look! Selena Gomez total verändert

Neu

Entdecke Deine Freiheit! Diese Gemeinschaft hilft Dir dabei.

16.398
Anzeige

Vegetarier kann nicht fassen, was er im Flugzeug zu Essen bekommt

Neu

Bahn statt Auto: Flughafen BER setzt auf öffentlichen Nahverkehr

Neu

Hinken kann bei Kindern auf Rheuma hindeuten

Neu

Kinderschänder wird in JVA von Mithäftling schwer verletzt

Neu

Krass! Du kannst Dir jetzt Daniela Katzenberger ins Schlafzimmer holen

Neu

Großeinsatz: Einfamilienhaus eingestürzt, Feuerwehr sucht Verschüttete

5.682
Update

"Unverschämt": SPD-Chef Schulz sauer über erneute Merkel-Kandidatur

6.609

Mit diesem Frühstück hast Du besseren Sex!

1.834

Nach Spiel Karlsruhe-Zwickau: Fan stirbt im Krankenhaus

8.468

Nach Jamaika-Aus: Das wünschen sich die Deutschen

6.849

Lebensgefahr! Hier wurde einfach ohne Absperrung abgerissen

5.191

Sarah und Pietro Lombardi wieder zusammen? Neues Foto befeuert Gerüchteküche

7.275

EHEC ist zurück! Warnung vor infizierter Mettwurst

3.812

Sitten-Streit um den deutschen Filmtitel "Fack Ju Göhte"

1.684

Trump provoziert "kleinen Raketenmann"

2.103

"Bauer sucht Frau"-Hottie Gerald heiratet zweimal!

38.434

Merkel macht weiter! Sie will auch bei Neuwahlen Spitzenkandidatin sein

2.926

Zwölf Jahre Haft für tödlichen Messerangriff auf junge Mutter

1.196

U-Bahn-Schubser mit Schock-Geständnis: Darum stieß er den Mann die Treppen runter

47.684

Krönchen! Das ist die schönste Frau der Welt

1.360

Ex-NFL-Spieler tot! Superstar stirbt bei Autounfall

1.398

Filmreif! Mann (61) muss auf Highway notlanden

1.373

FDP steht hinter Lindner und Sondierungs-Aus, Union und SPD sollen es richten

2.117

Luxus-Kreuzfahrt und Hartz IV: Hat Arbeitsloser das Jobcenter betrogen?

12.144

Schock-Video: Feuerschlucker setzt sich selbst in Brand

1.103

Volltrunkener mit drei Promille fährt zur Tanke, um Nachschub zu kaufen

276

Was ist das denn für ein putziges Tier - und ist das echt?

2.385

120 waren zugelassen! 18-Jähriger brettert mit 271 km/h durch Kontrolle

4.003

Siemens-Mitarbeiter umringen aus Protest Werk

668

Kiosk-Angestellte vereitelt Raubüberfall mit lässigem Spruch

2.920

Frau bringt Kind zur Welt, jetzt drohen ihr fünf Jahre Haft

14.198

Sexuell missbraucht: 13-Jährige ruft per Handy Hilfe

5.889

Carmen Geiss: "Wir spielen nur noch das Ehepaar"

41.615

Dschungelcamp 2018: Nach der Show erwartet die Fans eine Überraschung

4.484

Stierkampf: Bulle rammt Matador Hörner in den Penis

3.000

Steinmeier lehnt Neuwahlen ab und fordert Regierungsbildung

7.410

SPD will lieber Neuwahlen, als große Koalition

1.568

32-Jährige stirbt in brennendem Haus

4.299
Update

Wie im Kino: Hollywood-Star Harrison Ford rettet Frau

1.091

Unfassbar! Hund fällt Frau an, Besitzer geht einfach davon

1.283

Aus diesem Grund wählte ein Betrunkener ständig den Notruf

903

Frauen bedrängt: Tapfere Helfer werden von fünf Männern verprügelt

5.218

Frau versteckt sich aus Angst vor Erzwingungshaft im Kleiderschrank

2.169