In dieser Zwickauer Sport-Kita wird nicht nur getanzt





Die Kinder der Sportkita Eschenweg bereiten Luftballons zum Aufsteigen vor, 
an denen sie ihre Wünsche für die Zukunft angeheftet haben.
Die Kinder der Sportkita Eschenweg bereiten Luftballons zum Aufsteigen vor, an denen sie ihre Wünsche für die Zukunft angeheftet haben.  © Sven Gleisberg

Zwickau - Übergewicht bei Kindern? In der Zwickauer Kita Eschenweg überhaupt kein Thema. „Bewegung und gesunde Ernährung werden bei uns großgeschrieben“, sagt Leiterin Simone Fenderl. Nicht umsonst trägt die Einrichtung auch den Namen „Sport-Kita“.

Das Geheimnis des Erfolges: Wandern, Schwimmen, Skifahren oder Zumba stehen auf dem Tagesprogramm der Kinder.

Auch Trommeln gehört zum Fitnessplan. „Wir setzen alle Bildungsbereiche über ein vielfältiges Angebot an Bewegung um“, erklärt Frau Fenderl. Das kommt bei Kindern und Eltern gut an.

Am Freitag wurde groß der 50. Geburtstag der Kita gefeiert. Das Sport-Konzept ist noch nicht ganz so alt. „Wir sind 2008 sportlichste Kita Deutschlands geworden. Danach begannen wir, die Sport-Idee umzusetzen“, so Simone Fenderl.

Mit großem Erfolg: Die 121 Plätze für Kinder bis zu zehn Jahren sind in Zwickau heiß begehrt. „Wir sind bis 2018 ausgebucht.“

Die Sportkita Eschenweg wurde gestern 50 Jahre alt und feierte das Ereignis 
mit einem bunten Programm.
Die Sportkita Eschenweg wurde gestern 50 Jahre alt und feierte das Ereignis mit einem bunten Programm.  © Sven Gleisberg

Titelfoto: Sven Gleisberg


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0