Besetzter Bus fängt Feuer und brennt komplett aus

Vom Bus blieb nur ein Skelett übrig.
Vom Bus blieb nur ein Skelett übrig.  © Philipp Birninger

Zwickau - Die Fahrgäste eines Busses in Zwickau sind am Mittwochmittag knapp einer Katastrophe entgangen.

Am Kreisverkehr in der Lengenfelder Straße in Planitz fing der Bus plötzlich im Heckbereich Feuer und brannte komplett aus.

Die Passagiere konnten sich noch rechtzeitig in Sicherheit bringen. Es wurde niemand verletzt.

Weitere Details sind noch nicht bekannt.

Update 14.05 Uhr:

Wie die Polizei mitteilt, beläuft sich der Sachschaden auf ca. 40.000 Euro. Die Lengenfelder Straße wurde aufgrund des Brandes und der Löscharbeiten zeitweise vollgesperrt.

Titelfoto: Philipp Birninger


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0