Ex-Fußball-Profi und Frauenschwarm erhielt bizarre Anfragen: Person wollte sein Sperma haben!

Island - Er wurde über Nacht weltberühmt! Ex-Fußballprofi Rurik Gislason (32) erhielt anschließend einige verrückte Anfragen.

Rurik Gislason (32) spielte bis zu diesem Sommer beim SV Sandhausen.
Rurik Gislason (32) spielte bis zu diesem Sommer beim SV Sandhausen.  © Uwe Anspach/dpa

Eine Person wollte laut der englischen Boulevard-Zeitung The Sun, die sich auf das isländische Medium Visir bezieht, sogar sein Sperma haben!

Doch wie konnte es zu einer solch bizarren Forderung kommen? Alles begann am 16. Juni 2018 bei der Weltmeisterschaft in Russland. Dort wurde Gislason für Island in der 63. Minute gegen Argentinien (1:1) eingewechselt. Anschließend war ihm die Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit gewiss.

Denn der "Herzensbrecher" gefiel den Menschen und besonders den Damen so gut, dass seine Followerzahl auf Instagram von 30.000 auf 300.000 nach oben schnellte. Dafür musste er sich vor allem bei der brasilianischen Schauspielerin Gabriela Lopes (26) bedanken.

Das Model machte ihre Fans auf Gislason aufmerksam und schnell entstand ein eigener Hashtag (#sexyrurik), durch den die Bekanntheit des damaligen Zweitliga-Profis immer weiter anstieg (TAG24 berichtete). Mittlerweile hat er knapp 785.000 Abonnenten.

Und Island hat gerade mal 364.000 Einwohner! Marketingtechnisch weiß er all das für sich zu nutzen. Nachdem er seine Karriere als Fußballer vor wenigen Tagen trotz Angeboten aus dem In- und Ausland für beendet erklärt hatte, sagte der 32-Jährige gegenüber Visir, dass er Schauspieler werden will. Gislason wird laut eigener Aussage bald in einem isländischen Film zu sehen sein.

Rurik Gislason lässt seine Follower bei Instagram an seinem Leben teilhaben

Magischer Moment für jeden Fußballer: Rurik Gislason bei der WM 2018 im Duell mit Lionel Messi

Rurik Gislason ist mit dem brasilianischen Model Nathalia Soliani zusammen

Rurik Gislason ist auch außerhalb des Fußballplatzes sehr aktiv

Rurik Gislason (32) weiß seine Bekanntheit geschickt zu nutzen. Er hat viele Projekte gleichzeitig am Laufen.
Rurik Gislason (32) weiß seine Bekanntheit geschickt zu nutzen. Er hat viele Projekte gleichzeitig am Laufen.  © Uwe Anspach/dpa

Darüber hinaus will er Musik machen, modelt weiterhin, besitzt eine eigene Gin- sowie Modemarke und ist Botschafter der SOS-Kinderdörfer.

Privat hat er sein Glück bereits gefunden: Gislason ist schon seit einiger Zeit mit dem brasilianischen Model Nathalia Soliani zusammen, der er im Juni voller Liebe öffentlich bei Instagram zum Geburtstag gratulierte: "Ich bin glücklich, eine so wundervolle Person an meiner Seite zu haben! ❤️ "

Sportlich war der Offensivspieler in der ersten dänischen Spielklasse "Superligaen" für den Viborg FF (47 Begegnungen, 17 Tore, eine Vorlage), für Odense BK (112 Einsätze, zwölf Buden, acht Assists) und den FC Kopenhagen (95 Partien, sieben Treffer, sieben Vorlagen) aktiv.

In Deutschland schnürte er in der 2. Bundesliga für den 1. FC Nürnberg (35 Spiele, kein Tor, eine Vorlage) und SV Sandhausen (56 Einsätze, drei Treffer, neun Assists) die Töppen. Beim SVS lief sein Vertrag in diesem Sommer aus. Da seine Torquote nahezu seine gesamte Karriere über zu wünschen übrig ließ, schaffte er auf Profiniveau nie vollends den Durchbruch. 

Dennoch hat er aus seinen Möglichkeiten viel gemacht. Für Island absolvierte der Angreifer satte 53 Länderspiele (drei Treffer), dazu kam er auch sechs Mal in der Champions League zum Einsatz, wo er sich mit Spielern wie Cristiano Ronaldo oder Gianluigi Buffon messen durfte.

Titelfoto: Uwe Anspach/dpa

Mehr zum Thema Fußball International:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0