Nach nur neun Monaten: Miroslav Klose in Österreich gefeuert

Altach - Das hatte sich Miroslav Klose (44) sicherlich anders vorgestellt - neun Monate nach seinem Jobantritt wurde Deutschlands Weltmeister am Montag beim SCR Altach freigestellt!

Miroslav Klose (44) war seit Beginn der laufenden Saison für den SCR Altach als Cheftrainer tätig.
Miroslav Klose (44) war seit Beginn der laufenden Saison für den SCR Altach als Cheftrainer tätig.  © Dietmar Stiplovsek/APA/dpa

Die Österreicher zogen die Reißleine beim Trainerprojekt um Deutschlands Rekordknipser Miroslav Klose!

Der mit 16 Treffern bis heute Rekordtorschütze aller Fußball-Weltmeisterschaften muss seine Sachen auf dem letzten Tabellenplatz liegend packen. Daran konnte selbst das achtbare 1:1 gegen Krösus RB Salzburg vom Sonntag nichts mehr ändern.

Der Zeitpunkt dürfte nicht zufällig gewählt sein, denn mit dem Spieltag ist der Grunddurchgang in Österreich abgeschlossen. Es folgt eine Abstiegsrunde der schlechtesten sechs Teams, in der jeder gegen jeden zweimal antritt. Der letzte aus dieser Runde steigt in die 2. Liga ab.

Vom Kasten in die Kiste? Man-United-Legende reagiert auf kuriose OnlyFans-News!
Fußball International Vom Kasten in die Kiste? Man-United-Legende reagiert auf kuriose OnlyFans-News!

Die Wichtigkeit des Klassenerhalts für die Vorarlberger stellte Geschäftsführer Christoph Längle (52) in der Vereinsmitteilung heraus:

"Miroslav Klose hat vom ersten bis zum letzten Tag alles gegeben und es war eine riesige Erfahrung, ihn als Trainer und vor allem Menschen in Altach erlebt zu haben. [...] Auch wenn ein Trainerwechsel immer enorm schmerzt, steht über allem, dass der SCR Altach auch in der Saison 2023/24 in der Bundesliga vertreten ist."

Klose blieb beim SCR Altach neun Spiele in Folge ohne Sieg

Angesichts von neun Partien ohne Sieg - der letzte datiert aus dem Oktober 2022 - "brauche die Mannschaft einen neuen Impuls, um unser Ziel Klassenerhalt zu erreichen", kommentiert Sportdirektor Georg Festetics (38). Im gleichen Zug betonte er, dass "Miroslav alle Voraussetzungen hat, um auch als Trainer große Erfolge zu feiern".

Für Klose war die Station im beschaulichen Altach die erste als Cheftrainer. Zuvor war er Co- und Jugendtrainer bei Bayern München sowie Assistent der deutschen A-Nationalmannschaft.

Titelfoto: Dietmar Stiplovsek/APA/dpa

Mehr zum Thema Fußball International: