Er schoss betrunken um sich: Polizei nimmt Ex-Barca-Star fest!

Brasilia - Wie konnte es so weit kommen? Der brasilianische Fußballprofi und ehemalige Barcelona-Verteidiger Douglas Pereira dos Santos (32) wurde in seiner Heimat festgenommen, nachdem er dort auf einem Parkplatz mit einer Pistole in die Luft geschossen hatte.

Douglas Pereira dos Santos (32), ehemaliger U20-Nationalspieler Brasiliens und Barcelona-Verteidiger, wurde wegen illegalen Schusswaffengebrauchs verhaftet.
Douglas Pereira dos Santos (32), ehemaliger U20-Nationalspieler Brasiliens und Barcelona-Verteidiger, wurde wegen illegalen Schusswaffengebrauchs verhaftet.  © JOSEP LAGO / AFP

Der brasilianischen Zeitung Globo Esporte zufolge soll sich der ehemalige brasilianische U20-Nationalspieler bei einer Bootstour betrunken und eine Auseinandersetzung mit anderen Menschen gehabt haben.

Daraufhin begab sich der Rechtsverteidiger mit einer nicht zugelassenen Waffe auf den Campus des Club Esportives Sul, wo das Sicherheitspersonal ihn bat, den Bereich zu verlassen.

Er sei aggressiv gegenüber mehreren anderen Personen aufgetreten, berichtete Football Espana.

Ehe-Drama bei Emil Forsberg geht weiter: Hat der Fußballer seine hochschwangere Frau betrogen?
Fußball International Ehe-Drama bei Emil Forsberg geht weiter: Hat der Fußballer seine hochschwangere Frau betrogen?

Infolgedessen schoss Douglas auf dem Parkplatz des Geländes in die Luft. Angeblich versteckte er seine Schusswaffe daraufhin in einem Busch in der Umgebung - bis heute scheint die Waffe noch nicht gefunden worden zu sein.

Der Vorfall ereignete sich offenbar bereits am 21. April, zwei Tage später wurde Douglas dann festgenommen und unter Auflagen wieder freigelassen. Seitdem wartet der ehemalige Spieler des FC Barcelona auf seinen Prozess wegen des unerlaubten Besitzes und Nutzung einer Schusswaffe.

Vom Jugend-Nationalspieler und Barca-Spieler zur Verhaftung: Der Abstieg von Douglas Pereira dos Santos

Douglas (32) bei seiner Vorstellung beim FC Barcelona. Wie seine weitere Karriere verlaufen würde, war damals noch nicht abzusehen.
Douglas (32) bei seiner Vorstellung beim FC Barcelona. Wie seine weitere Karriere verlaufen würde, war damals noch nicht abzusehen.  © JOSEP LAGO / AFP

Was für ein Absturz des 32-Jährigen! Den Höhepunkt seiner Karriere erlebte er beim FC Barcelona - dort heuerte er 2014 als aufstrebender Verteidiger an. Doch er konnte sich nie durchsetzen, wurde immer wieder verliehen, unter anderem an Benfica Lissabon und Sporting Gijón.

Nach dem Ende seines Vertrags bei den Katalanen wechselte er 2019 in die türkische Süper Lig zu Besiktas Istanbul, aber auch dort kam er kaum zum Einsatz.

Seit dem vergangenen Sommer ist Douglas vereinslos, lebt wieder in seiner Heimat Brasilien.

Ehefrau von Weltklasse-Keeper stellt klar, dass sie niemanden umgebracht hat!
Fußball International Ehefrau von Weltklasse-Keeper stellt klar, dass sie niemanden umgebracht hat!

Und nun seine Verhaftung! Welche Strafe dem Brasilianer droht, ist noch nicht bekannt.

Doch einer Rückkehr auf den Fußballplatz dürfte der gesamte Prozess nicht zuträglich sein.

Titelfoto: JOSEP LAGO / AFP

Mehr zum Thema Fußball International: