Abschied vom FC Bayern? Gerüchte um Thomas Müller

München - Der beim Tabellenführer FC Bayern München zuletzt öfter auf der Bank sitzende Thomas Müller (33) kann sich einem Bericht zufolge einen vorzeitigen Vereinswechsel vorstellen.

Thomas Müller (33) ist mit seinen Einsatzzeiten beim FC Bayern nicht zufrieden.
Thomas Müller (33) ist mit seinen Einsatzzeiten beim FC Bayern nicht zufrieden.  © Sven Hoppe/dpa

Der 33-Jährige wolle bis 2024 Profi-Fußball spielen, schreibt die "Sport-Bild", und erwäge wegen der aktuellen Situation auch einen Wechsel. Angaben zur Quelle macht das Magazin nicht.

Müllers Vertrag in München war vor einem Jahr vorzeitig bis 2024 verlängert worden.

Seine Einsatzzeiten waren zuletzt immer mal wieder ein Thema beim Rekordmeister. Beim 2:1 bei Werder Bremen am Samstag hatte Trainer Thomas Tuchel den 33-Jährige erst in der 64. Minute für Ryan Gravenberch eingewechselt.

Tuchel: Es ist "nichts Persönliches"! Müller muss auf seinen 150. CL-Einsatz warten
FC Bayern München Tuchel: Es ist "nichts Persönliches"! Müller muss auf seinen 150. CL-Einsatz warten

Der Coach hatte nach dem Sieg gesagt: "Ich liebe Thomas Müller." Es sei sensationell, wie der Offensivspieler die Entscheidungen des Trainers hinnehme. Das Thema Müller sei "nicht ganz so groß, wie es hier gemacht wird".

Bei den Fans gilt der Weltmeister von 2014 als Vereinsikone.

Titelfoto: Sven Hoppe/dpa

Mehr zum Thema FC Bayern München: