Kimmich-Platzverweis und VAR-Wirbel! FC Bayern wieder an der Tabellenspitze

Wolfsburg/München - Der FC Bayern holt seinen ersten Bundesliga-Sieg im neuen Jahr und lacht wieder von der Spitze der Tabelle! Effiziente Münchner schlugen in der Anfangsphase eiskalt zu und auch ein Platzverweis für Joshua Kimmich reichte nicht, um eine Trendwende für den VfL Wolfsburg einzuleiten. Am Ende stand ein 4:2 (3:1) zu Buche.

Kingsley Coman (r.) und Thomas Müller feiern den Treffer zur 1:0-Führung.
Kingsley Coman (r.) und Thomas Müller feiern den Treffer zur 1:0-Führung.  © Axel Heimken/dpa

Die Wölfe traten zu Beginn durchaus mutig auf und bereiteten den Bayern durch hohes Anlaufen zunächst Probleme.

Doch der Rekordmeister münzte seinen ersten gefährlichen Vorstoß direkt in ein Tor um. Coman wollte eigentlich Müller mit einer Flanke bedienen, doch der Ball segelte an dem Offensivmann und dem irritierten VfL-Keeper Casteels vorbei ins Tor (9.).

Jetzt waren die Münchner in Fahrt und legten direkt nach! Bayern-Neuzugang Cancelo flankte zielgenau auf Coman, der eiskalt verwandelte (14.).

Zukunft von Nübel offenbar entschieden! So geht es für den Torhüter weiter
FC Bayern München Zukunft von Nübel offenbar entschieden! So geht es für den Torhüter weiter

Und die Gäste machten munter weiter. Bereits nach 19 Minuten stellte Müller, der wegen des ausfallenden Choupo-Motings (Magen-Darm-Infekt) als Stürmer einspringen musste, per Kopfball nach einer Kimmich-Flanke auf 3:0!

Wolfsburg blieb vorne äußerst blass, aber kurz vor der Pause ließ die Kovac-Elf ihre Offensiv-Qualitäten doch noch aufblitzen. Kaminski traf nach einem schönen Doppelpass mit Otavio flach ins Eck (44.).

FC Bayern gegen VfL Wolfsburg: Musiala erzielt Traumtor und Aufregung um Schiri-Entscheidung

Thomas Müller (r.-l.) und Joshua Kimmich diskutieren nach dem Platzverweis mit Schiedsrichter Harm Osmers.
Thomas Müller (r.-l.) und Joshua Kimmich diskutieren nach dem Platzverweis mit Schiedsrichter Harm Osmers.  © Axel Heimken/dpa

Der erste Aufreger im zweiten Durchgang ließ nicht lange auf sich warten. Kimmich flog mit Gelb-Rot vom Platz! Die erste Verwarnung hatte der Mittelfeldmann sich wegen eines Schubsers geholt, die zweite sah er nach einem taktischen Foul an Arnold (54.).

Für die Wölfe ergaben sich nun mehr Räume - und dadurch Chancen. Kaminski hob den Ball zum völlig alleingelassenen Baku, der jedoch genau in die Arme von FCB-Schlussmann Sommer köpfte (61.).

Doch die individuelle Klasse der Bayern war trotz Unterzahl einfach zu viel für die Hausherren. Jamal Musiala tanzte sich mit dem Ball am Fuß in den Strafraum und ließ einen Wolfsburger nach dem anderen stehen. Am Ende blieb der Youngster frei vor Casteels cool und schob zur 4:1-Führung ein (73.).

Bayern-Boss Dreesen hocherfreut: "Totgesagte leben länger"
FC Bayern München Bayern-Boss Dreesen hocherfreut: "Totgesagte leben länger"

Dann nutzten die Hausherren endlich ihre Feldvorteile. Über Umwege landete ein Abpraller bei Svanberg im Sechzehner, der humorlos mit dem Spann verwandelte (81.).

Kurz danach Riesen-Aufregung um eine Entscheidung von Schiedsrichter Harm Osmers! Gerhardt hatte getroffen, doch der Unparteiische hatte zuvor ein Foul von Baku an Goretzka erkannt. Und auch der VAR bestätigte die Entscheidung (84.). Bitter für den VfL, der sich so klar geschlagen geben mussten.

Statistik der Bundesliga-Partie zwischen dem VfL Wolfsburg und dem FC Bayern München

VfL Wolfsburg - Bayern München 2:4 (1:3)

VfL Wolfsburg: Casteels - Lacroix (30. J. Kaminski), Bornauw, van de Ven - Baku, F. Nmecha, Arnold (74. Gerhardt), Svanberg, Paulo Otavio (66. Paredes) - Wimmer (66. Marmoush) - Wind (74. L. Nmecha)
Bayern München: Y. Sommer - Joao Cancelo (78. Blind), Pavard, de Ligt, Davies - Kimmich, Goretzka - L. Sané (60. Tel), Musiala (78. Wanner), Coman (55. Gnabry) - Th. Müller (60. Stanisic)

Schiedsrichter: Harm Osmers (Hannover) - Zuschauer: 30000 (ausverkauft)
Tore: 0:1 Coman (9.), 0:2 Coman (14.), 0:3 Th. Müller (19.), 1:3 J. Kaminski (44.), 1:4 Musiala (73.), 2:4 Svanberg (81.)
Gelbe Karten: Paulo Otavio (6), Bornauw (4) / L. Sané (4), Goretzka (3), Wanner (1), Tel (1)
Gelb-Rote Karten: - / Kimmich (54./wiederholtes Foulspiel)
Beste Spieler: van de Ven, Svanberg / Musiala, Coman

Titelfoto: Axel Heimken/dpa

Mehr zum Thema FC Bayern München: