Statt Pause: Bayern Münchens Coman legt Extra-Schicht ein

München - Der zuletzt angeschlagene Kingsley Coman (26) hat beim FC Bayern München am eigentlich freien Montag eine Sonderschicht eingelegt.

Kingsley Coman (26) will für das nächste Bundesliga-Spiel wieder fit sein.
Kingsley Coman (26) will für das nächste Bundesliga-Spiel wieder fit sein.  © Sven Hoppe/dpa

Wie der deutsche Fußball-Rekordmeister mitteilte, absolvierte der französische Offensivspieler eine individuelle Einheit auf dem Trainingsgelände an der Säbener Straße.

Coman hatte im Achtelfinal-Hinspiel der Champions League bei Paris Saint-Germain (1:0) am vergangenen Dienstag das Siegtor in der 53. Minute erzielt.

Später musste er wegen Problemen an der Wade und am Sprunggelenk ausgewechselt werden. Er hatte schon kurz danach Entwarnung gegeben, aber dennoch das Bundesligaspiel am Samstag bei Borussia Mönchengladbach (2:3) verpasst.

Bayern-Abgang von Kane wegen Rostbratwurst-Flatrate plus Mindestlohn?
FC Bayern München Bayern-Abgang von Kane wegen Rostbratwurst-Flatrate plus Mindestlohn?

Die Mannschaft von Trainer Julian Nagelsmann (35) nimmt am Dienstag die Vorbereitung auf das Bundesliga-Topspiel am Sonntag (17.30 Uhr) gegen den 1. FC Union Berlin auf.

Titelfoto: Sven Hoppe/dpa

Mehr zum Thema FC Bayern München: