Weitere Termine fix! FC St. Pauli und HSV mit je einem Topspiel

Hamburg - Die Planungen gehen weiter! Die Deutsche Fußball-Liga (DFL) hat am Donnerstag die Spieltage 27 bis 30 der 2. Liga genau terminiert. Der FC St. Pauli und der HSV müssen je einmal im Topspiel ran, zweimal spielen sie sogar parallel.

Der Termin für das Hamburger Derby zwischen dem FC St. Pauli und dem HSV steht immer noch nicht fest.
Der Termin für das Hamburger Derby zwischen dem FC St. Pauli und dem HSV steht immer noch nicht fest.  © Christian Charisius/dpa

Die Kiezkicker sind an den vier Spieltagen vor allem am Sonntag gefordert. Die Partien gegen den SC Paderborn am Ostersonntag (31. März), die SV Elversberg (14. April) und bei Hannover 96 (21. April) werden jeweils um 13.30 Uhr angepfiffen.

Die Auswärtsbegegnung beim Karlsruher SC stufte die DFL als Topspiel ein. Anstoß im Wildpark ist am Samstag, 6. April, also um 20.30 Uhr.

Der HSV hingegen ist zweimal samstags und zweimal sonntags gefordert.

FC St. Pauli: Fast wäre Eric Smith nicht am Millerntor gelandet
FC St. Pauli FC St. Pauli: Fast wäre Eric Smith nicht am Millerntor gelandet

Die Baumgart-Elf muss bei Greuther Fürth (31. März) und beim 1. FC Magdeburg (14. April) jeweils an einem Sonntag um 13.30 Uhr ran.

Das Heimspiel gegen den 1. FC Kaiserslautern (6. April) findet an einem Samstag statt. Anpfiff ist um 13 Uhr. Am gleichen Wochentag wurde auch das Topspiel gegen Holstein Kiel angesetzt. Hier geht es aber erst um 20.30 Uhr im Volksparkstadion los.

Der genaue Termin für das Derby lässt damit immer noch auf sich warten.

Titelfoto: Christian Charisius/dpa

Mehr zum Thema FC St. Pauli: