Wechsel fix! RB Leipzig gibt André Silva an Champions-League-Konkurrenten ab

Leipzig - Seit einigen Tagen hat es sich angebahnt, jetzt ist der Abgang von RB Leipzigs André Silva (27) fix.

André Silva (27) spielt in der kommenden Saison bei Real Sociedad San Sebastian.
André Silva (27) spielt in der kommenden Saison bei Real Sociedad San Sebastian.  © Picture Point/Roger Petzsche

Die Sachsen bestreiten die kommende Saison also ohne ihren Angreifer.

Der DFB-Pokalsieger verleiht den 27-jährigen Portugiesen für ein Jahr an den spanischen Champions-League-Teilnehmer Real Sociedad aus San Sebastian.

Das teilte RB am Mittwoch mit.

Abschied rückt wohl näher: Verlässt EM-Finalist bald RB Leipzig?
RB Leipzig Abschied rückt wohl näher: Verlässt EM-Finalist bald RB Leipzig?

Silva war vor zwei Jahren für 23 Millionen Euro Ablöse von Eintracht Frankfurt zu den Sachsen gewechselt, erfüllte die Erwartungen bislang aber nicht vollends. Er konnte sich nicht zu dem Torjäger entwickeln, wie er es zuvor in Hessen war und verlor seinen Platz in der portugiesischen Nationalmannschaft, kam auch bei den Sachsen nur noch selten zu längeren Einsätzen.

Derzeit laboriert Silva an einer Muskelverletzung, die er sich zum Ende der vergangenen Saison zugezogen hat. Sein Reha-Training absolviert er in Madrid. RB hätte ihn gern verkauft, doch die Verletzung verhindert das.

Beim Champions League-Teilnehmer San Sebastián soll sich der Stürmer nun wieder zu einem Verkaufskandidaten entwickeln.

Sein Vertrag bei RB läuft bis 2026.

Titelfoto: Picture Point/Roger Petzsche

Mehr zum Thema RB Leipzig: