Darmstadt 98 sticht Juve und Schalke aus: Stojilkovic wechselt zu den Lilien

Darmstadt - Transfer-Coup der Lilien! Zweitliga-Tabellenführer SV Darmstadt 98 hat wenige Stunden vor Schließung des Transferfensters noch einen Spieler verpflichtet.

Mittelstürmer Filip Stojilkovic (23) wurde gleich von mehreren Klubs umworben. Der SV Darmstadt 98 bekam am Ende den Zuschlag.
Mittelstürmer Filip Stojilkovic (23) wurde gleich von mehreren Klubs umworben. Der SV Darmstadt 98 bekam am Ende den Zuschlag.  © IMAGO / Pius Koller

Der umworbene Stürmer Filip Stojilkovic (23) kommt vom Schweizer Club FC Sion und unterschrieb einen Vertrag bis zum 30. Juni 2027, wie die Hessen am Dienstag mitteilten.

Der 23 Jahre alte Schweizer soll Berichten zufolge auch Angebote vom FC Schalke 04 und Juventus Turin erhalten haben, entschied sich aber für den Bundesliga-Anwärter von Trainer Torsten Lieberknecht.

"Ich wollte unbedingt zu den Lilien und bin total happy, dass es endlich hingehauen hat. Die Gespräche mit den Beteiligten in Darmstadt haben mir von Beginn an ein sehr gutes Gefühl gegeben und auch den Weg des Klubs verfolge ich nicht erst seit gestern", sagte Stojilkovic.

Nächster Neuzugang: Darmstadt 98 verpflichtet Paderborn-Abräumer Kai Klefisch
SV Darmstadt 98 Nächster Neuzugang: Darmstadt 98 verpflichtet Paderborn-Abräumer Kai Klefisch

Auch Chefcoach Lieberknecht (49), der bereits über eine starke Angriffsreihe verfügt, ist begeistert.

"Er ist ein talentierter Spieler und noch nicht am Ende seiner Entwicklung angelangt, weshalb wir der Überzeugung sind, dass er uns nach einer Eingewöhnungsphase weiterhelfen kann", sagte der 49-Jährige.

Titelfoto: IMAGO / Pius Koller

Mehr zum Thema SV Darmstadt 98: