Streit in Gaststätte eskaliert: 29-Jähriger mit Messer schwer verletzt

Albstadt-Ebingen - Ein 29-Jähriger ist in Albstadt-Ebingen (Zollernalbkreis) am frühen Samstagmorgen mit einem Messer schwer verletzt worden.

Der 30 Jahre alte Täter befinde sich auf freiem Fuß. (Symbolbild)
Der 30 Jahre alte Täter befinde sich auf freiem Fuß. (Symbolbild)  © 123RF/chris77ho

Wie die Polizei am Montag mitteilte, war der Mann gegen ein Uhr mit einem 30-Jährigen in einer Gaststätte in der Gartenstraße in Streit geraten, woraufhin dieser vom Wirt des Gebäudes verwiesen wurde.

Weil der 30-Jährige sich weigerte zu gehen, erhielt er von den hinzugerufenen Polizeibeamten einen Platzverweis, dem er zunächst Folge leistete. Laut den Beamten soll er dann aber kurze Zeit später nach Abzug der Polizei wieder zurückgekehrt sein.

Daraufhin kam es zwischen ihm und dem 29-Jährigen vor dem Gebäude zu einer Auseinandersetzung, in deren Verlauf er das Opfer durch einen Messerstich schwer verletzt haben soll.

Plötzlich knallte es: Gangster sprengen Geldautomaten in die Luft
Stuttgart Crime Plötzlich knallte es: Gangster sprengen Geldautomaten in die Luft

Laut Polizei wurde der 30-Jährige vorläufig festgenommen und am Sonntag auf Antrag der Staatsanwaltschaft Hechingen dem Haftrichter vorgeführt. Dieser erließ einen Haftbefehl und setzte ihn gegen Auflagen außer Vollzug.

Derzeit befindet sich der Tatverdächtige auf freiem Fuß. Wie die Beamten mitteilten, ist der Mann der Polizei bereits wegen Körperverletzungsdelikten bekannt.

Titelfoto: 123RF/chris77ho

Mehr zum Thema Stuttgart Crime: