Betrunkener rast mit Mercedes in Tennishalle: Hoher Schaden

Bietigheim-Bissingen - Als ein Mercedes der C-Klasse am Montagmorgen mit einer Halle kollidierte, blieb dieser stecken und musste von den Einsatzkräften geborgen werden.

In einer Kurve verlor der Fahrer die Kontrolle.
In einer Kurve verlor der Fahrer die Kontrolle.  © 7aktuell.de / Simon Adomat

Gegen 22.35 Uhr war der 26-jährige Fahrer auf der Straße Im Weilerlen unterwegs, als er die Kontrolle verlor. Laut Polizei sei der Mercedes-Fahrer zu schnell unterwegs gewesen.

Infolgedessen stieß der 26-Jährige frontal mit einer Tennishalle zusammen, die sich am Straßenrand befand. Die C-Klasse durchbrach die Hallenwand des Tennisklub Bietigheim.

Die Feuerwehr musste das Fahrzeug, dessen Motorhaube etwa zwei Meter in die Halle hineinragte, bergen. Glücklicherweise konnte der Fahrer seinen Wagen unverletzt verlassen.

Im Dienst tödlich verletzt: Rührende Gedenkfeier für Motorradpolizist
Stuttgart Unfall Im Dienst tödlich verletzt: Rührende Gedenkfeier für Motorradpolizist

Am Mercedes entstand ein Sachschaden von etwa 20.000 Euro. Der Schaden am Gebäude des Tennisklubs beläuft sich auf etwa 10.000 Euro.

Etwa zwei Meter tief steckte das Fahrzeug in der Wand.
Etwa zwei Meter tief steckte das Fahrzeug in der Wand.  © 7aktuell.de / Simon Adomat

Die Polizeibeamten stellten beim 26-Jährigen den Konsum von Alkohol fest.

Titelfoto: Bildmontage: 7aktuell.de / Simon Adomat

Mehr zum Thema Stuttgart Unfall: