Kuschelige, niedliche und praktische Wärmekissen für Groß und Klein

Ob bei Verspannungen oder Bauchkrämpfen, für Wärme oder mehr Gemütlichkeit - Wärmekissen sorgen für Wohlbehagen und Erleichterung.

Wärmekissen, wie dieses elektrische Modell von Orbisana, sind unter anderem tolle Helfer bei Bauchkrämpfen.
Wärmekissen, wie dieses elektrische Modell von Orbisana, sind unter anderem tolle Helfer bei Bauchkrämpfen.  © Fotomontage: 123RF/kitzcorner, Weltbild

ANZEIGE - Bei Bauchschmerzen, Krämpfen und Verspannungen hilft vor allem eines: Wärme. Wärmflaschen werden daher häufig verwendet, um verschiedene Beschwerden loszuwerden.

Noch besser als diese sind jedoch Wärmekissen. Diese sind in der Regel nicht nur gemütlicher, sondern auch sicherer. Bei ihnen besteht nämlich keine Gefahr, dass kochend heißes Wasser austritt und für Verbrühungen sorgt.

Wärmekissen gibt es dafür in den verschiedensten Größen, Designs und mit unterschiedlichen Funktionsweisen. Wichtig ist jedoch bei allen, die Herstellerangaben zur Nutzung zu beachten.

TAG24 stellt Dir fünf Wärmekissen der verschiedensten Art vor.

Weitere tolle Shoppingempfehlungen findest Du unter Home and Garden.

Die mit einem gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Erfolgt über Affiliate-Links ein Einkauf, erhalten wir in der Regel eine Vergütung vom Händler. Produktbesprechungen und Produktvergleiche erfolgen rein redaktionell und unabhängig. Weitere Informationen

1. Wärmende Obstkern- und Körnerkissen

Wärmekissen sind in der Regel mit wärmespeichernden Kernen und Körnern gefüllt. Diese Kissen werden in der Mikrowelle oder dem Ofen aufgewärmt und halten die Wärme einige Zeit.

Der Vorteil ist, dass sie weder an Kabel gebunden sind noch heißes Wasser benötigen und daher absolut sicher sind.

Die Klassiker unter ihnen sind Kirschkernkissen. Diese halten Wärme, können jedoch etwas rascheln und, wenn man versehentlich auf ihnen einschläft, hart und etwas ungemütlich sein. Dennoch eignen sie sich hervorragend als Wärmekissen.

Ein tolles Produkt ist das Kirschkernkissen 2041 von Herbalind, das zusätzlich auch als Kühlkissen verwendet werden kann. Es ist 30 Zentimeter lang und 20 Zentimeter breit und aus weichem Baumwollstoff.

Kirschkernkissen mit weichem Cord-Bezug

Weitere häufig genutzten Füllungen sind beispielsweise Hirse, Dinkel, Leinsamen oder Traubenkerne. Insbesondere letztere werden häufig für Wärmekissen für Babys und kleine Kinder verwendet. Sie sind klein, schmiegen sich sanft an und machen das Kissen weicher. Zudem machen sie auch weniger Geräusche.

Das Kryotherm natur Wärmekissen ist ein solches. Es ist ebenfalls 30 Zentimeter lang und 20 Zentimeter breit und aus weichem, hautfreundlichem Mikrofaserstoff.

Traubenkernkissen mit Mikrofaserbezug

Ein Wärme- beziehungsweise Kühlkissen speziell für Babys und kleine Kinder ist das Traubenkernkissen von Zewi. Dabei handelt es sich um ein rundes Kissen mit Baumwollbezug mit süßen Motiven, der sich bei bis zu 40 Grad waschen lässt. In der Mikrowelle oder im Ofen kann es leicht erwärmt werden, um das Kind bei Koliken zu beruhigen.

Traubenkernkissen für Babys und kleine Kinder

2. Niedliche Wärmekissen-Tiere

Besonders kuschelige Wärmekissen für kleine und große Kinder sind die in Form von Kuscheltieren. Die Wärmestofftiere von Warmies sind mit Hirsekorn und Lavendel gefüllt, wärmen angenehm und verströmen zudem einen leichten, beruhigenden Duft von Lavendel.

Diese Wärmekissen-Tiere sind in so gut wie allen Tieren, die man sich vorstellen kann, erhältlich - von klassischen Hunden, Katzen und Bären über Einhörner, Drachen und Dinosaurier bis hin zu Erdmännchen, Rochen, Giraffen und Wombats.

Die tollen Wärmestofftiere wärmen bis zu anderthalb Stunden und sind auch anschließend nicht weniger knuddelig.

Teddy-Wärmestofftier mit Hirse und Lavendel von Warmies

Pinguin-Wärmestofftier mit Hirse und Lavendel von Warmies

Die Warmies sind zudem auch länglich, an einen Schal erinnernd erhältlich.

Hot-Pak Schnabeltier-Wärmestofftier für Hals und Nacken von Warmies

Hot-Pak Hund-Wärmestofftier für Hals und Nacken von Warmies

Warmies sind tolle Wärmekissen, ganz egal, wie alt man ist.
Warmies sind tolle Wärmekissen, ganz egal, wie alt man ist.  © Weltbild

3. Elektrische Wärmekissen

Praktisch sind auch elektrische Wärmekissen, auch Heizkissen genannt. Diese sind ebenfalls in verschiedenen Ausführungen erhältlich - ob mit Akku oder Netzteil, klein oder groß, mit verschiedenen Temperaturstufen oder ohne. Durch Überhitzungsschutz und Abschaltautomatik sind sie sehr sicher und können sorg- und bedenkenlos bei Kälte, Schmerzen oder Verspannungen angewendet werden.

Ein tolles Beispiel ist das Wärmekissen Cosy HK48 von Beurer. Es ist flauschig-weich und wärmt für bis zu 90 Minuten auf einer der drei Temperaturstufen. Anschließend schaltet sich die Beheizung automatisch ab. Der kuschelige Wendebezug ist zudem bis 30 Grad waschbar.

Flauschiges Heizkissen mit Netzbetrieb

Bei dem Heizkissen Jerry von Sonnenkönig handelt es sich dagegen um ein Wärmekissen mit Akku. In nur 10 bis 15 Minuten heizt es sich auf und hält Dich bis zu sechs Stunden lang warm - egal wo Du bist. Das kabellose Heizkissen ist praktisch, sicher und sehr komfortabel.

Wärmekissen mit Akku

Ob bei Rückenschmerzen, Bauchkrämpfen oder kalten Händen und Füßen: Die elektrische Wärmflasche von Orbisana wird einmalig mit Wasser gefüllt und dann schnell aufgeladen, um stundenlang angenehme 70 Grad abzugeben. Besonders kuschelig ist das Wärmekissen dank des weichen Flanell-Stoffes und einer praktischen Innentasche für kalte Hände.

Elektrisches Wärmekissen mit Innentasche für kalte Hände

Das Wärmekissen von Orbisana wärmt nicht nur Bauch und Rücken, sondern auch kalte Hände und Füße.
Das Wärmekissen von Orbisana wärmt nicht nur Bauch und Rücken, sondern auch kalte Hände und Füße.  © 123RF/liudmilachernetska

4. Wohltuende Nacken-Wärmekissen

Über Nacht falsch gelegen oder lange im zugigen Büro gesessen und schon schmerzen Schultern und Nacken. Anstatt sich die Wärmflasche kompliziert gegen die kritische Stelle zu drücken, können Verspannungen mit einem gemütlichen Nacken-Wärmekissen effektiv gelöst werden.

Das beschwerte Schulterkissen von Maximex sitzt anschmiegsam und wärmt und entspannt steife und verspannte Schultern sowie den Nacken. Zudem ist das Kissen zusätzlich mit Lavendel gefüllt, der sich durch die Wärme entfaltet, ausströmt und beruhigend wirkt.

Bei akuten Schmerzen, beispielsweise durch Entzündungen, kann das Kissen auch zum Kühlen verwendet werden.

Beschwertes Schulterkissen Warm & Kalt

Bei dem HP 622 von Medisana handelt es sich um ein elektrisches Schultern- und Nacken-Heizkissen. Dank der ergonomischen Form sitzt es optimal und verteilt Wärme, einstellbar auf sechs Temperaturstufen, an die richtigen Stellen. Einmal abgekühlt und vom Kabel getrennt, kann das Wärmekissen bei bis zu 40 Grad gewaschen werden.

Elektrisches Schultern-Nacken-Wärmekissen

5. Wärmekissen für Rücken und Bauch

Auch bei Menstruationsbeschwerden sowie Bauchkrämpfen und Schmerzen im unteren Rücken kann Wärme für wohltuende Erleichterung sorgen. Für eine einfache Handhabung gibt es Wärmekissen mit Gurt oder auch Wärmegürtel.

Das Wärmekissen zum Umbinden von Maximex kann nach kurzer Zeit in der Mikrowelle beziehungsweise im Gefrierfach bei Schmerzen verwendet und um den Körper gebunden werden. Durch die Steppung der Füllung passt es sich perfekt an den Körper an. Auch der weiche Samtstoff sorgt für idealen Tragekomfort.

Wärmekissen zum Umbinden

Der anschmiegsame Wärmegürtel HK72 von Beurer wird auf oder unter der Kleidung getragen, um den Bauch oder unteren Rücken zu wärmen. Bis zu 90 Minuten lang wärmt der Gürtel auf einer der vier Temperaturstufen, bevor er sich automatisch ausschaltet. Der Akku ermöglicht jedoch eine Laufzeit von bis zu vier Stunden. Nimmt man diesen aus dem Gürtel, kann man das Wärmekissen bei 30 Grad in der Waschmaschine waschen lassen.

Komfortabler Wärmegürtel mit Akku

Vor allem, wenn die Temperaturen draußen wieder sinken, sind Wärmekissen - insbesondere in kalten Wohnungen - ein echtes Must-have. Wer sie nicht als Wärmequelle benötigt, profitiert dennoch bei Verspannungen und Krämpfen von ihnen.

Titelfoto: Fotomontage: 123RF/kitzcorner, Weltbild

Mehr zum Thema TAG24 Life - Home & Garden Shoppingtipps: