Lkw fängt plötzlich Feuer: Fahrerkabine brennt aus, junger Trucker kann sich retten

Herschdorf - Im Ilm-Kreis ist am Donnerstagabend ein Lkw in Flammen aufgegangen.

Die Fahrerkabine brannte vollständig aus. Der Lkw-Fahrer (19) konnte sich rechtzeitig ins Freie retten.
Die Fahrerkabine brannte vollständig aus. Der Lkw-Fahrer (19) konnte sich rechtzeitig ins Freie retten.  © Screenshot/Facebook/Feuerwehr Großbreitenbach

Der Sattelzug war im Großbreitenbacher Ortsteil Herschdorf aus bislang noch unbekannten Gründen in Brand geraten, wie die Polizei am Freitagvormittag erklärte.

Der 19-jährige Fahrer bemerkte das Feuer allerdings rechtzeitig und konnte den Lkw stoppen und sich aus seiner Fahrerkabine befreien.

In der Folge breitete sich das Feuer auf den gesamten Lastwagen aus. Die Rauchsäule war anschließend von einigen Kilometern Entfernung zu sehen, berichtet die Feuerwehr Großbreitenbach.

Feuerwehreinsatz im Vogtland: Mehr als 200 Strohballen abgefackelt
Feuerwehreinsätze Feuerwehreinsatz im Vogtland: Mehr als 200 Strohballen abgefackelt

Die Kameraden schafften es, den Brand unter Kontrolle zu bringen und im weiteren Verlauf zu löschen. Während die Feuerwehr den Auflieger noch retten konnte, brannte das Führerhaus nach Angaben der Kameraden jedoch komplett aus.

Die Lösch- und Bergungsarbeiten zogen sich über mehrere Stunden. Aus diesem Grund war die betroffene Straße für einige Stunden voll gesperrt. Verletzt wurde niemand.

Den Angaben nach entstand ein Sachschaden von rund 50.000 Euro.

Titelfoto: Screenshot/Facebook/Feuerwehr Großbreitenbach

Mehr zum Thema Feuerwehreinsätze: