100 Tage lang dreimal täglich Fast-Food: Ex-Wrestler hat irren Diätplan!

Nashville (USA) - Der 21. Februar 2023 markiert eine Wende in Kevin Maginnis' Leben. Der ehemalige Wrestler stellte sich morgens auf die Waage und traute seinen Augen nicht: 107 Kilogramm mit 56 Jahren! Er beschloss endlich abzunehmen - und wählte dafür eine ganz spezielle Diät.

Jeder Tag der 100-Tage-Diät von Kevin Maginnis beginnt mit dem Gang auf die Waage.
Jeder Tag der 100-Tage-Diät von Kevin Maginnis beginnt mit dem Gang auf die Waage.  © Montage: tiktok/bigmaccoaching

Sein erstes TikTok-Video ist mit melancholischer Klaviermusik untermalt, Kevin schildert darin seine körperliche Verfassung als "absolut inakzeptabel".

Im Zuge dieser Erkenntnis fasste der 56-Jährige auch gleich den Plan: Abnehmen mit Fast-Food.

Seine Formel? 100 Tage lang dreimal täglich ein halbes Menü von McDonald's!

McDonald's-Kundin fällt die Kinnlade runter, als sie sieht, was Angestellte da an der Pommes-Theke treibt
Ernährung McDonald's-Kundin fällt die Kinnlade runter, als sie sieht, was Angestellte da an der Pommes-Theke treibt

Man könnte meinen, es sei ironisch gemeint, denn leicht lächelnd sagt Kevin seinen Followern: "Wenn man seine körperliche Form verändern will, dann ist das doch der beste Ort dafür."

Aber wie der Daily Star berichtet, machte Kevin keine Witze, sondern Ernst.

Für Verwunderung sorgte bei allem Ernst auch die zentrale Behauptung, auf die der 56-Jährige seine Diät stützt. Denn Maginnis möchte beweisen: Bei der Ernährung zählt nicht die Qualität des Essens, sondern die Quantität.

In diesem ersten Video teilt Kevin Maginnis seinen Plan auf TikTok

Dieses Video auf TikTok zeigt den aktuellen Stand der Diät (Tag 14)

Behält Kevin Maginnis Recht?

Der 56-jährige Kevin Maginnis steht in regem Austausch mit seinen Followern und beantwortet täglich Fragen zu seiner 100-Tage-Diät.
Der 56-jährige Kevin Maginnis steht in regem Austausch mit seinen Followern und beantwortet täglich Fragen zu seiner 100-Tage-Diät.  © Montage: tiktok/bigmaccoaching

Was Maginnis versucht zu beweisen, scheint das Gegenteil des Films "Super Size Me" (kostenlos und in voller Länger hier anzuschauen) zu sein.

Bereits 2004 unternahm der 52-jährige Regisseur Morgan Spurlock darin den Versuch, 30 Tage lang ausschließlich bei McDonald's zu essen.

Spurlocks Ergebnisse waren ernüchternd bis besorgniserregend: Er nahm an Gewicht zu, Ärzte diagnostizierten Anzeichen einer Fettleber, Stimmungsschwankungen, Potenzprobleme.

Tolle Tipps und Rezepte für den perfekten Spargel-Genuss!
Ernährung Tolle Tipps und Rezepte für den perfekten Spargel-Genuss!

Dennoch glaubt Maginnis "mit dem Verzehr von Burgern, Pommes und Muffins Pfunde zu verlieren", wie der Daily Star weiter berichtet.

Und bisher scheint der ehemalige Sportler Recht zu behalten. Am heutigen 14. Tag der Diät zeigte die Waage über sieben Kilogramm Gewichtsverlust!

Auf Kevins TikTok-Kanal kann man der Diät und den Folgen für seinen Körper beiwohnen. Er veröffentlicht mindestens drei Videos täglich.

Titelfoto: montage:tiktok/bigmaccoaching

Mehr zum Thema Ernährung: