Lkw mit fehlendem Rad unterwegs - Für den Fahrer ist das kein Problem

Oława (Polen) - In Polen ist auf der A4 ein Laster mit fehlendem Rad unterwegs gewesen. Für den Fahrer war das offenbar kein Problem.

Die Polizei stoppte auf der polnischen A4 einen Lkw mit fehlendem Rad.
Die Polizei stoppte auf der polnischen A4 einen Lkw mit fehlendem Rad.  © POLICJA DOLNOŚLĄSKA

Beamte der Verkehrspolizei Oława (Woiwodschaft Niederschlesien) führten am Mittwochmorgen in ihrem Abschnitt Straßenkontrollen auf der A4 Richtung durch Wrocław (deutsch: Breslau) durch.

Gegen 9 Uhr stoppten die Uniformierten einen Lkw, dem zur großen Überraschung ein Rad fehlte. Trotz des schwerwiegenden Mangels bewegte der Fahrer den Lastwagen über die Autobahn, teilte die Niederschlesische Polizei mit.

Obwohl der Trucker eine tonnenschwere Last beförderte, sah der 46-Jährige kein Problem darin, dass das rechte Rad der Hinterachse des Sattelaufliegers fehlte - und wollte mit voller Ladung weiterfahren.

Paar will nach Spanien fliegen: Bei der Landung erlebt es eine böse Überraschung
Kurioses Paar will nach Spanien fliegen: Bei der Landung erlebt es eine böse Überraschung

Der Fahrzeugschein wurde beschlagnahmt und dem Mann verboten, den technisch defekten Transporter weiterzufahren. Das Fahrzeug wurde auf einen nahegelegenen Parkplatz abgeschleppt.

Der Mann kassierte eine Geldstrafe.

Titelfoto: POLICJA DOLNOŚLĄSKA

Mehr zum Thema Kurioses: