"Kochen mit Menschenfleisch": Kochbuch-Angebot führt zu Aufruhr!

Amazon - Ein "Kochbuch", das Amazon im Angebot hat(te), führt derzeit in den sozialen Medien zu Verwirrungen unter Hobby-Köchen und literaturbegeisterten Usern. Der Titel: "Kochen mit Menschenfleisch" - der "Klappentext" hat es allerdings in sich...

Achtung Satire... Der Titel eines Notizbuches lautet: "Kochen mit Menschenfleisch". (Screenshot vom 25. Juni 2020 gegen 23.35 Uhr)
Achtung Satire... Der Titel eines Notizbuches lautet: "Kochen mit Menschenfleisch". (Screenshot vom 25. Juni 2020 gegen 23.35 Uhr)  © screenshot/amazon

Den Spruch "Beurteile ein Buch nicht nach dem Umschlag" kennt wohl jeder. Und genau das hätte(n) sich so manche(r) hinter die Ohren schreiben sollen. Denn das Kochbuch enthält lediglich leere Seiten. Genau 100 Stück!

Über Geschmack lässt sich nicht streiten - auch nicht bei einem leeren Kochbuch. Manche finden es pervers, pietätlos und sinnfrei. Zu Recht.

Aber hätten sie sich den "begleitenden" Text durchgelesen, wüssten sie, dass es sich quasi um ein Notizbuch handelt. 100 leere Seiten für 9,95 Euro (preiswert ist irgendwie anders... "billig" ist es auf jeden Fall). Es soll "ein Gag" sein, wie der Werbetext suggeriert:

"Dieses Buch wird für Furore in Ihrer Küche sorgen, denn der ungewöhnliche Titel sorgt für erstaunte Gesichter bei Ihren Gästen."

Und weiter heißt es: "In diesem Buch ist ausreichend Platz für all Ihre Lieblingsrezepte, ob Suppe, Salate, Aufläufe oder Nachspeisen – werden Sie kreativ! Auch perfekt als Geschenk für alle, die gerne kochen!"

Wer lesen kann, ist klar im Vorteil...

100 leere Seiten lang: ein Notizbuch für 9,95 Euro bei Amazon.
100 leere Seiten lang: ein Notizbuch für 9,95 Euro bei Amazon.  © screenshot/amazon

Und wer tiefer in die Recherche eintaucht, wird aufgeklärt: "Kurzer Hinweis: Der Titel 'Kochen mit Menschenfleisch' ist natürlich in erster Linie ein Scherz und so gewählt, dass er in Ihrem Bücherregal oder sonst wo offen präsentiert Eindruck macht." (*wenngleich keinen guten)  

"Wir empfehlen natürlich das Kochen OHNE Menschenfleisch. Sollten Sie trotzdem gerne MIT Menschenfleisch kochen, dann ist das einzig und allein Ihre Sache, und wir distanzieren uns im Voraus von Ihren merkwürdigen Vorlieben."

Diese "Beilage" haben offenbar viele übersehen. Die Kommentare bei Amazon sprechen Bände: 

  • "Wie krank und bestialisch ist das denn? 😡Und dann auch noch sowas zu posten: "Die besten Rezepte die es gibtIch war begeistert von den Rezepten in diesem Buch. Besonders haben mir die Kindergerichte geschmeckt. Vor allem den Tipp die Soße mit Adrenochrom abzuschmecken hat das gewisse etwas dem Braten gegeben."Derjenige weiß, wer gemeint ist: Solche wie Dich braucht die Menschheit nicht! Hoffentlich gehst Du auch nach Gitmo, und kriegst die Höchststrafe! Solche wie Du sind pervers! 😤😡"
  • "Das mag vieles sein, aber witzig gehört ganz sicher nicht dazu! Man mag die neusten Bewegung, die Derartiges für möglich hält, vielleicht nicht ernst nehmen, aber es ist dennoch pietätlos, grausam und zutiefst dekadent!"
  • "Ich hoffe ihr werdet dafür bestraft !!!" (Rechtschreibung bei allen übernommen)
Das "Kochbuch" ist nicht mehr bei Amazon erhältlich. (Stand: 26. Juni 2020, 16.45 Uhr)
Das "Kochbuch" ist nicht mehr bei Amazon erhältlich. (Stand: 26. Juni 2020, 16.45 Uhr)  © Screenshopt/Amazon

Übrigens, dieser "Roman" hat nur zwei Sterne in der Kundenbewertung - und das zu Recht...

Update 16.30 Uhr - Amazon hat reagiert

Amazon teilte gegenüber TAG24 am Freitagmittag mit, "dass dieses Buch oder Notizbuch NICHT bei Amazon erhältlich ist. Es wurde kürzlich von amazon.de heruntergenommen". 

Damit hat dieses Koch-"Kapitel" nunmehr ein Ende. Und das ist gut so... 

Titelfoto: screenshot/amazon

Mehr zum Thema Amazon Prime Video:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0