Daniel Brühl haut Fans mit Foto vom Hocker: Was für eine Rarität

Von Elias Kaminski

Berlin - Das hat Seltenheitswert! Normalerweise hält Schauspieler Daniel Brühl (44) seine Familie aus dem Licht der Öffentlichkeit, doch zwischen den Jahren machte er eine Ausnahme.

Daniel Brühl (44) kommt gebürtig aus Barcelona.
Daniel Brühl (44) kommt gebürtig aus Barcelona.  © Gerald Matzka/dpa

Auf seinem Instagram-Profil teilte der gebürtige Spanier kurz nach Weihnachten ein Foto, das ihn mit seinen zwei Söhnen (2 und 6) zeigt.

Auf dem Foto vor atemberaubender Kulisse ist seine Liebste Felicitas Rombold von der Seite zu sehen, als sie auf einer Klippe sitzend auf das Meer schaut. Seine beiden Kinder sind nur von hinten abgelichtet

"!Felices fiestas a todos desde Copenhague!" (übersetzt: Schöne Feiertage an alle aus Kopenhagen), schrieb Brühl zu der raren Momentaufnahme und versah den Beitrag zudem mit einem Herz- und einem Sternenschweif-Emoji.

"Weird Al" Yankovic im TAG24-Interview: Davor warnt er sein deutsches Publikum!
Promis & Stars "Weird Al" Yankovic im TAG24-Interview: Davor warnt er sein deutsches Publikum!

Für diesen seltenen Einblick in das Familienleben des Hollywood-Stars gab es von seinen Fans unfassbar viel Lob. Zahlreiche seiner 827.000 Web-Anhänger schlossen sich dem Schauspieler an und wünschten ebenfalls meist auf Spanisch schöne Feiertage oder hinterließen einen digitalen Gruß.

Ein Fan fühlte sich bei dem Foto an ein berühmtes Gemälde erinnert und kommentierte: "Looks like you are on holidays invited by Caspar David Friedrich 😁 Beautiful! 💚" (übersetzt: Sieht aus, als wärst du auf Einladung von Caspar David Friedrich im Urlaub. Schön!).

Wie aus einem Gemälde: Felicitas Rombold und die zwei Söhne

Doch nicht ganz ausgewandert: Daniel Brühl lebt nicht komplett in Spanien

Daniel Brühls (44) Herz schlägt für seine zweite Heimat Spanien.
Daniel Brühls (44) Herz schlägt für seine zweite Heimat Spanien.  © Christian Charisius/dpa

Die Geburt der Kinder krönte die Liebe des "Goodbye, Lenin"-Stars zu der Psychologin Felicitas Rombold, mit der er seit 2010 liiert und seit 2016 verheiratet ist.

2016 wurde sein erstes Kind geboren, 2020 erblickte sein zweiter Sohn das Licht der Welt. Im Sommer dieses Jahr kehrte Brühl, der gebürtig aus Barcelona kommt, laut Medienberichten mit seiner Familie Deutschland den Rücken und zog nach Spanien.

Dem Magazin "Bunte" verriet er damals die Gründe dafür. Zum einen seien es die Auswirkungen der Corona-Pandemie gewiesen, zum anderen der Ukraine-Krieg. Der Schauspieler beschrieb es als "eine der besten Entscheidungen, die ich in 22 Jahren gefällt habe". Seine zweite Heimat findet er nach eigenen Angaben friedfertiger.

Autorin wird 80: Elke Heidenreich fasst tierischen Vorsatz - "Möpse sind lustig!"
Promis & Stars Autorin wird 80: Elke Heidenreich fasst tierischen Vorsatz - "Möpse sind lustig!"

Anfang November dementierte Brühl schließlich einen kompletten Umzug in sein Geburtsland, sondern er lebe weiter auch in Berlin, wo er auch eine Tapas-Bar besitze und Freunde habe, wie er der Deutschen Presse-Agentur sagte. Der Filmregisseur habe sich missverstanden gefühlt.

Titelfoto: Gerald Matzka/dpa

Mehr zum Thema Promis & Stars: