Elvis-Enkel Benjamin Keough mit 27 Jahren gestorben

Los Angeles - Schwerer Schicksalsschlag für Lisa Marie Presley (52): Ihr Sohn Benjamin soll sich im Alter von 27 Jahren das Leben genommen haben.

Lisa Marie Presley (52) mit ihrem Sohn Benjamin Keough (✝27).
Lisa Marie Presley (52) mit ihrem Sohn Benjamin Keough (✝27).  © instagram.com/lisampresley/

Ein Sprecher der Familie, Roger Widynowski erzählte dem "People"-Magazin, dass Lisa Marie Presley über den Tod ihres Sohnes, den sie mit Ex-Ehemann Danny Keough teilte, "völlig am Boden zerstört" sei.

"Ihr Herz ist gebrochen, sie ist untröstlich und am Boden zerstört, versucht aber, für ihre 11-jährigen Zwillinge und ihre älteste Tochter Riley stark zu bleiben", so Widynowski.

Presley ist auch Mutter der Schauspielerin Riley Keough (31) und der 11-jährigen Zwillingstöchter Harper und Finley, die sie mit ihrem Ex-Ehemann Michael Lockwood hat.

Für Presley soll Benjamin "die Liebe ihres Lebens" gewesen sein.

Laut TMZ sei der 27-Jährige am Sonntag in Calabasas an einer selbst zugefügten Schusswunde gestorben.

Benjamin Keoughs Ähnlichkeit zu Elvis Presley war verblüffend

Der Enkel von Elvis Presley hat sich weitestgehend aus der Öffentlichkeit herausgehalten.

Die optische Ähnlichkeit zu seinem berühmten Großvater hat ihn bekannt gemacht.

"Ben sieht Elvis so ähnlich. Er war im Opry und war der stille Sturm hinter der Bühne", sagte Lisa Marie über ihren Sohn und ergänzte dann: "Alle drehten sich um und schauten, als er dort drüben war. Alle schnappten ihn nach einem Foto, weil es einfach unheimlich ist. Manchmal bin ich überwältigt, wenn ich ihn anschaue."

Sogar einen Song namens "Storm and Grace" hat die Sängerin ihrem Benjamin gewidmet, der selbst ebenfalls Musiker war.

Titelfoto: instagram.com/lisampresley/

Mehr zum Thema Promis & Stars:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0