Familienzuwachs: CDU-Politiker Wolfgang Bosbach wird wieder Opa

Köln/Bergisch Gladbach – Wolfgang Bosbach (70, CDU) wird zum zweiten Mal Großvater. Das verrät der ehemalige CDU-Bundestagsabgeordnete aus Bergisch Gladbach im Podcast "Die Wochentester" des "Kölner Stadt-Anzeigers".

Der aus Bergisch Gladbach stammende Wolfgang Bosbach (70, CDU) war von 1994 bis 2017 Mitglied des Bundestages.
Der aus Bergisch Gladbach stammende Wolfgang Bosbach (70, CDU) war von 1994 bis 2017 Mitglied des Bundestages.  © Henning Kaiser/dpa

Zuerst habe er den Hinweis seines ersten Enkels nicht verstanden. Der habe sich mit einem T-Shirt und dem Schriftzug "Großer Bruder 2023" vor ihm aufgebaut. Der CDU-Politiker und Dauergast in vielen Talkshows musste erst nachfragen.

"Die Familie hat gelacht. Jetzt ist es mir klar. Im nächsten Jahr wird die Familie noch größer. Und das ist die schönste Nachricht, die man am Jahresende bekommen kann", sagte Bosbach.

2022 habe es viele Krisen gegeben, aber privat gebe es jetzt Erfreuliches. Nach dem 19 Monate alten ersten Enkel bekommt Bosbachs Tochter Viktoria somit ihr zweites Kind.

Früherer TV-Moderator vermisst: Polizei macht grausigen Fund
Promis & Stars Früherer TV-Moderator vermisst: Polizei macht grausigen Fund

Insgesamt hat Bosbach drei Töchter. Caroline (32) ist ebenfalls politisch in der CDU aktiv.

In diesem Jahr tauschte sie den Konferenzsaal gegen das Tanzparkett von "Let's Dance" und schwang sich an der Seite von Profi Valentin Lusin (35) durch das Studio.

Leider reichte es nicht für das Finale. In der sechsten Folge erhielt sie zu wenige Anrufe und musste die Show zum zweiten Mal verlassen, nachdem die Produktion sie aufgrund des krankheitsbedingten Rückzugs von Sängerin Michelle (50) zunächst zurückgeholt hatte.

Titelfoto: Henning Kaiser/dpa

Mehr zum Thema Promis & Stars: