Geburt steht kurz bevor: Davor hat Jenny Frankhauser große Angst!

Worms - Die Geburt bei Jenny Frankhauser (31) rückt immer näher. Neben großer Vorfreude wächst allerdings auch die Angst der Katzenberger-Schwester.

Die hochschwangere Jenny Frankhauser (31) benötigt Hilfe von ihrem Freund.
Die hochschwangere Jenny Frankhauser (31) benötigt Hilfe von ihrem Freund.  © Bildmontage: Jenny Frankhauser/Instagram

Gegenüber Bild verriet die 31-Jährige, dass sie Angst davor habe, ihren Kindern nicht gerecht zu werden. "Davor habe ich offen gesagt großen Respekt und hoffe, dass ich das gut meistern werde. Ich werde mein Bestes geben", so Jenny.

Mittlerweile habe die hochschwangere Jenny deutlich an Kondition abgebaut und brauche deutlich mehr Hilfe von ihrem Freund Steffen.

"Ich bin manchmal körperlich nicht fit genug. Steffen unterstützt mich aber wirklich viel. Er ist nicht nur der beste Vater, sondern auch der beste Partner, den ich mir wünschen kann", erklärt die Blondine dankbar.

Zum zweiten Mal Mama: Jenny Frankhauser teilt ihr Baby-Glück!
Jenny Frankhauser Zum zweiten Mal Mama: Jenny Frankhauser teilt ihr Baby-Glück!

Insbesondere vor den bevorstehenden schlaflosen Nächten habe Jenny Respekt. Obwohl ihr Sohn bereits ein Jahr alt ist, seien diese immer noch sehr kurz. Auf Instagram berichtet sie: "Ich schlafe seit 1,5 Jahren nicht mehr länger als 3 Stunden und bin müde."

Ihre Schwangerschaft verlaufe glücklicherweise ohne Komplikationen. Im Alltag vergesse die Reality-TV-Teilnehmerin sogar des Öfteren, dass sie eine Riesenkugel vor sich her trage. "Es ist Wahnsinn, aber diese Schwangerschaft läuft so nebenher", so Jenny gegenüber der Zeitung.

Möchte Jenny weitere Kinder?

Aktuell versuche die baldige Zweifach-Mama vor allem, gelassener sowie entspannter zu werden.

Auf Social Media erklärt Jenny ihren Fans: "Ich bin als Mama auch bei Weitem nicht perfekt, aber ich mache alles richtig und soll ich euch sagen, woher ich das weiß? Indem ich mein lachendes Kind anschaue, ihn umarme und ich sehe, dass es ihm gut geht."

Was ihren Sohn Damian (1) betrifft, habe sie jedoch keine Zweifel. Im Bild-Interview berichtet sie: "Damian wird sicher ein toller, großer Bruder sein. Er ist sehr liebevoll und vorsichtig im Umgang mit anderen Babys. Er teilt auch gerne sein Spielzeug oder Essen."

Jenny Frankhausers (31) erster Sohn ist mittlerweile ein Jahr alt.
Jenny Frankhausers (31) erster Sohn ist mittlerweile ein Jahr alt.  © Jenny Frankhauser/Instagram

Damians Spielgefährte soll bereits Ende März auf die Welt kommen. Ein drittes Kind sei bislang nicht in Planung. Doch Jenny lässt es sich offen: "Wer weiß, vielleicht in drei Jahren."

Titelfoto: Bildmontage: Jenny Frankhauser/Instagram

Mehr zum Thema Jenny Frankhauser: