Sie war erst 23: "Miss Universe"-Finalistin stirbt nach tragischem Reitunfall

Sydney - Sie liebte das Reiten, doch ausgerechnet ein Reitunfall kostete sie nun das Leben: Das australische Model Sienna Weir (23) ist gestorben.

Sienna Weir ist im Alter von gerade einmal 23 Jahren ums Leben gekommen.
Sienna Weir ist im Alter von gerade einmal 23 Jahren ums Leben gekommen.  © instagram.com/sienna_weir

Die 23-Jährige hatte zuletzt wochenlang im Krankenhaus gelegen und musste künstlich am Leben gehalten werden. Wie unter anderem die "Daily Mail" berichtet, wurde nun aber am gestrigen Donnerstag entschieden, die lebenserhaltenden Maßnahmen bei ihr einzustellen.

Dem vorausgegangen war wohl ein Reitunfall am 2. April. Damals soll die junge Australierin auf den Windsor Polo Grounds nahe Sydney unterwegs gewesen sein, als ihr Pferd plötzlich fiel.

Dabei soll sich das Model schwere Verletzungen zugezogen und anschließend in Lebensgefahr geschwebt haben. Sie sei dann auf schnellstem Wege ins Westmead Hospital in Sydney gebracht worden.

Hochstapler "Milliarden Mike" ist vergeben: Sie ist eine Staatsanwältin
Promis & Stars Hochstapler "Milliarden Mike" ist vergeben: Sie ist eine Staatsanwältin

Tragischerweise konnten die Ärzte sie im Verlauf der vergangenen Wochen aber nicht retten und so verstarb die Blondine nun an den Folgen ihrer Verletzungen.

Sie starb im Alter von nur 23 Jahren: Sienna Weir auf Instagram

Model-Agentur nimmt mit traurigem Video Abschied von Sienna Weir

Sienna Weir hatte große Pläne im Leben und liebte den Reitsport

Größere Bekanntheit hatte Sienna im vergangenen Jahr als Finalistin des "Miss Universe"-Schönheitswettbewerbs gewonnen. Ihre Management-Agentur Scoop postete bei Instagram ein Video mit einigen Bildern der Australierin und den Abschiedsworten: "Für immer in unseren Herzen."

Neben ihrem Model-Dasein hatte die 23-Jährige auch Universitäts-Abschlüsse in Englischer Literatur und in Psychologie. Laut der Nachrichtenseite "news.com.au" hatte sie vor, in den nächsten Jahren nach London zu ziehen, um dort ihre Karriere weiter voranzutreiben.

Dass sie ausgerechnet nach einem Reitunfall ums Leben kam, erscheint nun umso bitterer, da sie eine große Leidenschaft für den Reitsport hatte. In einem Interview mit dem Gold Coast Magazine erklärte sie im vergangenen September, dass sie bereits im Alter von drei Jahren zum ersten Mal auf einem Pferd gesessen habe.

"Ich kann mir kein Leben ohne Reiten vorstellen", sagte Sienna damals.

Titelfoto: instagram.com/sienna_weir

Mehr zum Thema Promis & Stars: